Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeUnterhaltungKino

Roland Emmerich kündigt Karriereende an


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFifa ermittelt gegen den DFBSymbolbild für einen TextTV-Experte Wagner reagiert auf KritikSymbolbild für einen TextErotikfotos: Polizistin suspendiertSymbolbild für ein VideoHier kommen jetzt Kälte und SchneeSymbolbild für einen TextHerzinfarkt auf Flug: Steward stirbtSymbolbild für einen TextErbt Prinzessin Charlotte diesen Titel?Symbolbild für einen TextSo berechnen Sie Ihre GrundsteuerSymbolbild für einen Text"Dr. Quinn"-Traumpaar wieder vereintSymbolbild für einen TextBritney Spears wieder nackt: Fans besorgtSymbolbild für einen TextFrau bekommt fiese Absage von VermieterSymbolbild für einen TextMutter wartet: Raser 100 km/h zu schnellSymbolbild für einen Watson TeaserWM-Security geht hart gegen Sané vorSymbolbild für einen TextKreuzworträtsel - knobeln Sie mit!
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Deutscher Hollywoodregisseur kündigt Karriereende an

Von t-online, spot on news, mbo

13.11.2022Lesedauer: 1 Min.
Roland Emmerich: Er wird sich in den nächsten Jahren zurückziehen.
Roland Emmerich: Er wird sich in den nächsten Jahren zurückziehen. (Quelle: IMAGO / TT)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Regisseur Roland Emmerich will einen allerletzten Film drehen – und sich danach in die Rente verabschieden. Das hat er jetzt bekannt gegeben.

Roland Emmerich, Regisseur von legendären Katastrophenfilmen wie "Independence Day" oder "The Day After Tomorrow", will bald aufhören zu arbeiten. In "Bild am Sonntag" sagte er, dass er in zwei bis drei Jahren einen Film über Umweltkatastrophen drehen werde – das soll es dann gewesen sein.


Jahrgang 1955: Diese Stars wurden im selben Jahr geboren

Sängerin Marianne Rosenberg: 10. März 1955
Kardashian-Oberhaupt Kris Jenner: 5. November 1955
+10

"Das ist der allerletzte Film, den ich machen will", erklärt der in den USA lebende Filmemacher, der in dieser Woche seinen 67. Geburtstag feierte. In seinem finalen Werk soll es "darum gehen, dass die Welt aus den Fugen gerät".

"Ganz, ganz grausam"

Emmerich stellt sich "die Frage, ob es irgendwann eine Zeit geben wird, in der Menschen nicht mehr in dem Land leben können, in dem sie geboren wurden – wegen Hitze, wegen Wasserknappheit, wegen Hunger". Dies werde zu einer "Völkerwanderung" führen, "die ganz, ganz grausam sein wird". Der erfolgreiche Hollywoodregisseur ist sicher: "Das System wird nicht mehr funktionieren, wenn sich plötzlich viele Millionen Menschen auf die Reise machen und in ein anderes Land gehen."

Wie es nach dem Karriereende weitergehen soll, wisse Emmerich nicht. Er wolle viel lesen, ein wenig malen "und einfach Spaß haben". Den neuen Katastrophenfilm noch zu realisieren, sei ihm aber ein wichtiges Anliegen. "Diese Botschaft möchte ich unbedingt noch auf die Leinwand bringen. Der einzige Weg, die Menschen wachzurütteln, ist in meinen Augen, wenn sie sich vor etwas ganz schrecklich fürchten", so Emmerich.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur spot on news
  • bild.de: "Hollywood-Regisseur Roland Emmerich kündigt seine Rente an: 'Der nächste Film ist mein letzter'" (kostenpflichtig)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Dieser Star gilt als neuer Favorit für die James-Bond-Rolle
Von Maria Bode
HollywoodUSA
Kino

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website