Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungKino

Whoopi Goldberg von Trauer überwältigt: Zusammenbruch in Live-Show


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextAus für deutschen Discounter im NordenSymbolbild für einen TextPopstar trauert um seinen Sohn Symbolbild für einen TextWM: Flitzer stört ViertelfinaleSymbolbild für einen TextBidens Mehrheit wieder geschrumpftSymbolbild für ein VideoDrohne verfolgt Panzer – fatale FolgenSymbolbild für einen TextNeuer Moderator im "Frühstücksfernsehen"Symbolbild für einen TextErzieherinnen rächen sich mit DrohungSymbolbild für einen Text"Fluch geht weiter" – Brasilien am BodenSymbolbild für einen TextTheater gibt Schauspielerinnen HausverbotSymbolbild für einen TextDönerladen: Frau wirft Dackel über ThekeSymbolbild für einen TextLegendäres Gasthaus folgt auf SchuhbeckSymbolbild für einen Watson TeaserSupermarkt führt neuen Service ein Symbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Whoopi Goldberg von Trauer überwältigt: Zusammenbruch in Live-Show

t-online, Nibo

22.11.2014Lesedauer: 2 Min.
Whoopi Goldberg zeigte sich tief bestürzt über den Tod von Regisseur Mike Nichols.
Whoopi Goldberg zeigte sich tief bestürzt über den Tod von Regisseur Mike Nichols. (Quelle: imago Strussfoto)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Tod von Hollywoodregisseur Mike Nichols (u.a. "Die Reifeprüfung") hat in den Reihen der amerikanischen Filmstars große Trauer und Bestürzung ausgelöst. Auch Whoopi Goldberg ("Sister Act"), als deren Entdecker Nichols gilt, ging die Mitteilung über den überraschenden Tod des Filmemachers sehr nahe: Während einer Live-Show im US-Fernsehen erlitt die 59-Jährige einen Zusammenbruch - von Trauer überwältigt.

In der Talkshow "The View" des US-Senders ABC sollte Whoopi Goldberg, die in Deutschland mit Filmen wie "Ghost - Nachricht von Sam" und "Sister Act" große Erfolge feierte, den Zuschauern vom Tode des Regisseurs erzählen. Sie rang die Hände und begann mit "Das Leben ist so kurz.. Heute Morgen..", bevor sie weinend abbrach und nickte, als eine der Moderatorinnen sie fragte, ob sie stattdessen den Part übernehmen solle.

Die Schauspielerin schlug die Hände vor das Gesicht und begann hemmungslos zu schluchzen. Co-Moderatorin Rosie Perez versuchte, die völlig aufgelöste Darstellerin zu trösten: "Wir verstehen, dass Sie erschüttert sind. Dieser Mann bedeutete Ihnen sehr viel."

Video: Whoopis Zusammenbruch bei "The View":

Weil Whoopi Goldbergs Stimme völlig versagte, berichtete Perez weiter, dass Goldberg und Nichols nicht nur eine enge Freundschaft verband, sondern "Mike Nichols war derjenige, der Whoopi als Erster spielen sah und sagte: 'Du hast was, Kleines!' Sie war damals noch eine Straßenkünstlerin und er sagte 'lass und eine Show machen'."

Nichols verhalf Goldberg zum internationalen Start im Filmbusiness

Nichols hatte Goldberg zu Beginn der 1980er Jahre in ihrer One-Woman-Performance "The Spooky Show" gesehen und diese Show an den Broadway gebracht. Das Ergebnis dieses Broadway-Stücks war Whoopis Glanzrolle in Steven Spielbergs Film "Die Farbe Lila" - ihr endgültiger Durchbruch in Hollywood und ihre erste Oscar-Nominierung.

Al Pacino: "Es hat mich umgehauen"

Auch andere Hollywoodstars zeigten sich tief bekümmert über Nichols' Tod. So sagte Al Pacino gegenüber "US Weekly": "Es hat mich umgehauen. Er war mein Freund und er war der beste Regisseur, mit dem ich je zusammengearbeitet habe."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
So wirkt Harrison Ford mit 80 Jahren als Indiana Jones
Deutschland
Kino

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website