Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino >

Agent 47: Unser Clip stellt Ihnen die Kultfigur aus "Hitman" vor

Wer ist "Agent 47"?  

Das sollten Sie über die "Hitman"-Kultfigur wissen

14.08.2015, 11:54 Uhr | mth, t-online.de

Agent 47: Unser Clip stellt Ihnen die Kultfigur aus "Hitman" vor. Auch wenn Hitman (Rupert Friend) gefesselt ist, sollte sich sein Gegenüber nicht allzu sicher fühlen. (Quelle: 20th Century Fox)

Auch wenn Hitman (Rupert Friend) gefesselt ist, sollte sich sein Gegenüber nicht allzu sicher fühlen. (Quelle: 20th Century Fox)

Seit dem Jahr 2000 macht Agent 47 die Bildschirme der Videospielefans unsicher. Insgesamt fünfmal durfte die Kultglatze bisher ihre Auftragsziele mehr oder weniger originell aus dem Weg räumen - im Dezember erscheint "Hitman 6". Da die Geschichte um den Superkiller aus dem Genlabor durchaus Kinoqualitäten besitzt, gab es 2007 eine erste Verfilmung. Die fiel allerdings eher mittelprächtig aus, weshalb am 27. August 2015 ein Neustart mit "Homeland"-Star Rupert Friend in der Hauptrolle in die Kinos kommt. Wenn Sie die Hauptfigur aus "Hitman: Agent 47" nicht kennen sollten: Unser Exklusivclip stellt Ihnen den Mann im edlen Zwirn und mit roter Krawatte vor.

Und darum geht's im Film: Agent 47 ist die neueste Version einer im Genlabor gezüchteten perfekten Tötungsmaschine. Stärker, schneller und intelligenter als normale Menschen, erledigt er für Geld die schwierigsten Mordaufträge - mal mit List, mal mit brachialer Gewalt.

Eine Armee aus Superkillern

Jetzt will sich ein Megakonzern der Ergebnisse des Genforschungsprojekts, dem auch Agent 47 entstammt, aneignen, um eine unbesiegbare Armee aus Superkillern zu schaffen. Um dies zu verhindern, tut sich Agent 47 mit der mysteriösen, jungen Katia van Dees (Hannah Ware) zusammen, die offenbar weit mehr über seine Herkunft weiß als der Hitman selbst. Denn sie ist Tochter die von Dr. Litvenko, einem der Genetiker des Hitman-Programms.

Friend beerbte den verstorbenen Paul Walker

Eigentlich sollte Paul Walker die Hauptrolle in "Hitman: Agent 47" übernehmen. Nach dessen tragischem Unfalltod im November 2013 sprang der Engländer Rupert Friend ein, der seit 2012 als Analyst Peter Quinn in der Erfolgsserie "Homeland" zur Stammbesetzung zählt.  Außerdem gehören Ciarán Hinds ("Game of Thrones"), Thomas Kretschmann ("Age of Ultron") sowie Zachary Quinto ("Star Trek") zum Cast von "Hitman: Agent 47". Auf dem Regiestuhl gibt der mehrfach preisgekrönte deutsche Werbefilmer Aleksander Bach sein Spielfilmdebüt.

Kinostart "Hitman: Agent 47": 27. August 2015

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal