• Home
  • Unterhaltung
  • Kino
  • Ryan Gosling als "Barbies" Ken: Starensemble f├╝r Verfilmung


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextZwei Tote vor Hochhaus ÔÇô Gro├čeinsatzSymbolbild f├╝r einen TextFrankfurter OB k├╝ndigt R├╝cktritt anSymbolbild f├╝r einen TextESA will Astronaut zum Mars schickenSymbolbild f├╝r einen TextPSG feuert Trainer ÔÇô Nachfolger fixSymbolbild f├╝r einen TextHier herrscht am Wochenende StaugefahrSymbolbild f├╝r einen TextRazzien gegen SchleuserbandenSymbolbild f├╝r einen TextBastler stellt Tesla in den SchattenSymbolbild f├╝r einen TextLand will mit Goldm├╝nzen bezahlenSymbolbild f├╝r einen TextKellogg's scheitert mit KlageSymbolbild f├╝r einen TextKate lichtet Camilla f├╝r Magazin abSymbolbild f├╝r einen TextGericht verbietet TierkleidungSymbolbild f├╝r einen Watson Teaser"GNTM"-Siegerin hat klaren KarriereplanSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

So sieht Ryan Gosling als Barbies Partner Ken aus

Von t-online, sow

Aktualisiert am 16.06.2022Lesedauer: 2 Min.
Ryan Gosling: Der Schauspieler war zweimal f├╝r den Oscar als bester Hauptdarsteller nominiert, einmal f├╝r "Half Nelson" und sp├Ąter f├╝r "La La Land".
Ryan Gosling: Der Schauspieler war zweimal f├╝r den Oscar als bester Hauptdarsteller nominiert, einmal f├╝r "Half Nelson" und sp├Ąter f├╝r "La La Land". (Quelle: Christopher Polk/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Er gilt als Frauenschwarm, sp├Ątestens seit "Wie ein einziger Tag": Ryan Gosling. Seine neueste Rolle in "Barbie" wirft nun allerdings bei vielen Fans Fragen auf. Denn sein Look als Ken k├Ânnte kaum schriller sein.

Wasserstoffblond, Waschbrettbauch und braun gebrannt: So pr├Ąsentiert sich Ryan Gosling auf einem Bild, das ihn als Barbies Partner Ken zeigt. Es ist die erste Aufnahme, auf der Gosling in der Rolle zu sehen ist, die er f├╝r einen f├╝r den Sommer 2023 angek├╝ndigten "Barbie"-Film ├╝bernimmt.


Das sind die erfolgreichsten Kinofilme aller Zeiten

Platz 20: "Iron Man 3": Die dritte Verfilmung mit Robert Downey Jr. in der Rolle des Tony Stark/Iron Man war besonders in Asien ein voller Erfolg und nahm 2013 1,2 Millionen US-Dollar ein.
Platz 19: "Fast & Furious 8": Der mittlerweile achte Teil der Reihe rund um schnelle Autos und die Familie war ein gro├čer Erfolg an den Kinokassen und konnte 2017 1,23 Millionen US-Dollar erwirtschaften.
+18

Vielleicht um eine m├Âgliche Verwechslungsgefahr auszuschlie├čen, steht auch noch einmal "Ken" auf der Unterhose des 41-J├Ąhrigen. Die Figur scheint vor einer pinkfarbenen Villa zu stehen und ist wom├Âglich kurz davor, zu Barbie ins Auto zu steigen.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir ben├Âtigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit k├Ânnen personenbezogene Daten an Drittplattformen ├╝bermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Neue Corona-Variante beunruhigt Fachleute
Labormitarbeiterin mit einer Corona-Probe: "Noch bevor wir mit der BA.5-Welle durch sind, m├╝ssen wir uns vielleicht schon auf die n├Ąchste vorbereiten".


Die Fans diskutieren nun angeregt in den sozialen Medien. Von "Oh mein Gott" ├╝ber "nicht sein Ernst" reichen die erstaunten Reaktionen bis hin zu entsetzen ├äu├čerungen. "Der 1. April ist vorbei: H├Ârt auf zu scherzen", ist da zu lesen oder: "Das soll Ryan Gosling sein? Ich dachte, das ist der Bruder von Ariane Grande". Nur selten mischen sich auch positive Stimmen in die Diskussionen. Einige Fans freuen sich nun offenbar umso mehr auf den Filmstart und twittern zum neuesten Bild Goslings: "Ich bin sowas von bereit".

Starensemble f├╝r die "Barbie"-Verfilmung

Bereits im April war ein Bild von Margot Robbie ver├Âffentlicht worden, die in dem "Barbie"-Film die kultige Puppe verk├Ârpert. Dieses zeigte die 31 Jahre alte, australische Schauspielerin am Steuer eines pinkfarbenen Cabrios.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir ben├Âtigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Neben den beiden Stars werden viele weitere bekannte Gesichter in der Realverfilmung auftauchen, die auf einem Drehbuch Greta Gerwigs und ihres Partners Noah Baumbach basiert. Gerwig f├╝hrt zudem Regie. Mit dabei sind unter anderem Will Ferrell, Kate McKinnon, America Ferrera, Issa Rae, Michael Cera und Simu Liu.

Der US-Kinostart des "Barbie"-Films ist momentan f├╝r den 21. Juli 2023 vorgesehen. Wann genau er in Deutschland erscheinen wird, ist noch unklar.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Steven Sowa
  • Arno W├Âlk
Von S. Sowa, N. K├Âgler, A. W├Âlk
Kino
Oscars

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website