Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungMusik

Bei Giovanni Zarella: Vanessa Mai verwundert Zuschauer mit Comeback


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für ein VideoHeftige Unwetter in Kalifornien – ToteSymbolbild für einen TextMänner vergewaltigen 19-Jährige Symbolbild für einen TextTorwart schießt seltenes Traumtor
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Vanessa Mai verwundert Zuschauer mit ihrem Comeback

Von t-online, rix

Aktualisiert am 26.02.2023Lesedauer: 2 Min.
Vanessa Mai: Mit der Band Wolkenfrei wurde sie 2013 berühmt.
Vanessa Mai: Mit der Band Wolkenfrei wurde sie 2013 berühmt. (Quelle: IMAGO/Marco Steinbrenner/Kirchner-Media)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Drei Monate hatten Fans auf diesen Moment gewartet: Vanessa Mai tritt wieder als Wolkenfrei auf. Doch einige Zuschauer zeigten sich vom Auftritt irritiert.

Im November 2022 war Vanessa Mai zum ersten Mal in der "Giovanni Zarrella Show" zu Gast. Damals hatte sie in der Sendung angekündigt, mit ihrer ehemaligen Band Wolkenfrei 2023 ein Comeback zu wagen. "Nächstes Jahr vor genau zehn Jahren hat mein Weg begonnen – mit Wolkenfrei", hatte die 30-Jährige dem Gastgeber erklärt. "Und anlässlich dieses zehnjährigen Jubiläums wird es tatsächlich nächstes Jahr ein letztes Wolkenfrei-Album geben."

Wolkenfrei ohne Band auf der Bühne

Drei Monate später war es so weit: Am Samstagabend fand die nächste Ausgabe der ZDF-Show statt, wieder stand Vanessa Mai auf der Bühne – allerdings nicht wie sonst als Solokünstlerin, sondern als Wolkenfrei. Zunächst performte sie die Songs, die sie schon früher mit ihrer Band sang: "Ich versprech' dir nichts und geb' dir alles" und "SOS Prinzessin in Not". Später kehrte sie noch einmal auf die Bühne – mit einem neuen Song: "Uns gehört die Welt".

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Im Netz zeigten sich einige Zuschauer während des Auftritts irritiert. "Was ist jetzt der Unterschied zwischen Vanessa Mai solo und Wolkenfrei?", fragte zum Beispiel ein User auf Twitter. "Wolkenfrei … und dann steht Vanessa Mai alleine auf der Bühne", schrieb ein anderer Nutzer. Ebenfalls zu lesen: "Ich checks gerade gar nicht… Vanessa Mai tritt nicht mehr als Vanessa Mai auf? Wieder unter dem Bandnamen Wolkenfrei? Aber wo ist die Band? Oder verstehe ich etwas falsch?"

2013 bei "Immer wieder sonntags": Vanessa Mai mit Stefan Kinski und Marc Fischer.
2013 bei "Immer wieder sonntags": Vanessa Mai mit Stefan Kinski und Marc Fischer. (Quelle: imago / Star-Media)

Als Wolkenfrei stand Vanessa Mai früher nicht allein auf der Bühne – sondern mit den Musikern Marc Fischer und Stefan Kinski. 2013 hatte das Trio den Song "Jeans, T-Shirt und Freiheit" veröffentlicht. Es war der Startschuss ihrer Karriere. Nur zwei Jahre später stiegen die beiden Männer aus und Vanessa Mai machte allein als Wolkenfrei weiter. 2016 legte sie den Namen endgültig ab.

Für ihr zehnjähriges Jubiläum hat sie den Namen wieder angenommen. Marc Fischer und Stefan Kinski jedoch kehrten für das Comeback nicht zurück. Doch die Rückkehr als Wolkenfrei trat Vanessa Mai nicht allein an. Denn für das neue Album hat sich die 30-Jährige wieder mit Felix Gauder zusammengetan. Der Komponist und Produzent arbeitete schon damals an den Songs von Wolkenfrei.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • ZDF: "Die Giovanni Zarrella Show" vom 25. Februar 2023
  • Twitter: Hashtag #giovannizarrellashow
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
ESC-Kommentator Peter Urban hört auf
Von Sebastian Berning
TwitterVanessa MaiZDF
Musik

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website