Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Annemarie Eilfeld covert den Hit "Try" von US-Star Pink

...

Ritterschlag: Annemarie Eilfeld darf Pink covern

19.02.2013, 11:58 Uhr | t-online.de

Annemarie Eilfeld covert den Hit "Try" von US-Star Pink. Annemarie Eilfeld covert US-Star Pink auf Deutsch. (Quelle: dpa/imago/Mandoga Media )

Annemarie Eilfeld covert US-Star Pink auf Deutsch. (Quelle: imago/Mandoga Media /dpa)

So muss sich ein Ritterschlag für eine vergleichsweise unbekannte Musikerin wie Annemarie Eilfeld anfühlen: Pink erlaubt ihr höchstpersönlich ihren aktuellen Hit "Try" auf Deutsch zu covern. Eine Bestätigung kam direkt vom Musikverlag des Megastars aus den USA. Das deutsche Cover steht schon in den Startlöchern.

Spätestens seit Heinos neuestem Albums weiß jeder, dass bei Coverversionen eigentlich keine Genehmigung vonseiten des Urhebers notwendig ist. Verändert man jedoch Teile der Melodie oder den Text des Songs, was die Übersetzung ins Deutsche beinhaltet, muss dessen Musikverlag zustimmen.

Über 2000-Coveranfragen

Kein einfaches Unterfangen für die ehemalige DSDS-Kandidatin, die sich zurzeit mit Gigs auf Stadt- und Schlagerfesten über Wasser hält. Über 2000 Künstler aus verschiedenen Ländern hätten bei Pink angefragt, ihren Song anderssprachig covern zu dürfen, erzählte Eilfeld der Bild. Nur die deutsche Version habe es durch die Prüfung der punkigen Sängerin geschafft. Nach zwei Monaten sei eine Erlaubnis aus den USA gekommen.

Foto-Serie mit 0 Bildern

Album für 2013 geplant

Am 22. Februar erscheint das deutsche Pendant zu "Try" mit dem Titel "Es geht vorbei" in den Plattenläden. Ein 40-sekündiger Vorgeschmack auf den Song ist bereits auf Eilfelds Homepage zu hören. Demnach bietet ihr Cover ähnlich viel Power wie das Original und natürlich einen Hang zur Schlagermusik. Der Single soll auch noch ein komplettes eigenes Album in diesem Jahr folgen.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018