HomeUnterhaltungMusik

Skandalgeschichte von Milli Vanilli wird zur Oper


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRKI: Infektionsdruck nimmt deutlich zuSymbolbild für einen TextRussischer Boxchampion muss zum MilitärSymbolbild für einen TextBericht: Hohenzollern-Prinz ist totSymbolbild für einen TextPrivater Gasverbrauch steigt zu starkSymbolbild für einen Text"Ian" bewegt sich auf nächste US-Küste zuSymbolbild für einen TextUmfrage-Schock für Truss-ParteiSymbolbild für einen TextTodesursache der Queen bekanntSymbolbild für einen TextKönigshaus zensiert StaatsbegräbnisSymbolbild für einen TextDFB-Spielerinnen lassen Bayern jubelnSymbolbild für einen TextEx-Dschungelkönigin ist Mutter gewordenSymbolbild für einen TextAuto wickelt sich um Baum – Fahrer totSymbolbild für einen Watson TeaserHeftige Kritik für Film über Sex-IkoneSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?

Skandalgeschichte von Milli Vanilli wird zur Oper

dpa, t-online, sgü

Aktualisiert am 09.01.2014Lesedauer: 1 Min.
Die Popsänger Robert Pilatus (links) und Fabrice Morvan sorgten Anfang der 90-er Jahre für einen Musik-Skandal.
Die Popsänger Robert Pilatus (links) und Fabrice Morvan sorgten Anfang der 90-er Jahre für einen Musik-Skandal. (Quelle: dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Es war einer der größten Skandale der Musikgeschichte: Rob Pilatus und Fab Morvan alias Milli Vanilli waren von 1988 bis 1990 weltweit erfolgreich. Bis bei einem Auftritt plötzlich das Playback hängenblieb und offensichtlich wurde, dass die beiden Männer nicht selbst gesungen hatten. Nun wird die Geschichte des von Frank Farian produzierten Popduos in New York als Multimedia-Experimentaloper aufgeführt.

Am 24. Januar feiert das Stück im Kulturhaus Bric im Stadtteil Brooklyn Premiere. Die von drei US-Künstlern entwickelte Oper soll im Januar und Februar zunächst fünfmal aufgeführt werden. Das Drama um die beiden Sänger, die eigentlich keine waren, ist wie geschaffen für eine Bühnen-Story.

Am Anfang ihrer Karriere konnten Pilatus und Morvan zahlreiche herausragende Erfolge verbuchen. So stand ihr Debütalbum "Girl You Know It's True", benannt nach ihrem ersten gleichnamigen Hit, sieben Wochen an der Chart-Spitze. Das hatte bis dato noch keine andere Formation aus Deutschland geschafft.

Trauriges Ende

Für ihr zweites Album bekamen Milli Vanilli 1990 sogar den Grammy Award als "Beste Newcomer". Im selben Jahr blieb dann bei einem Auftritt das Band hängen und Produzent Frank Farian musste öffentlich eingestehen, dass Fab und Rob nicht wirklich singen konnten, sondern nur die Lippen bewegt hatten.

Danach ging es mit dem Duo bergab. Rob Pilatus wurde drogenabhängig und starb 1998 an einer Überdosis Alkohol und anderen Drogen. 2004 nahm Fab Morvan an der zweiten Staffel des RTL-Dschungelcamps teil, um gleich anschließend wieder in der Versenkung zu verschwinden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
"Gangsta's Paradise"-Rapper Coolio ist tot
Von Sebastian Berning
New York
Musik

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website