• Home
  • Unterhaltung
  • Musik
  • Ralph Siegel fordert mehr deutsche Musik im Radio


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCum-Ex: Keine Ermittlungen gegen ScholzSymbolbild für einen TextRBB kündigt Patricia Schlesinger fristlosSymbolbild für einen TextEnBW will Gasumlage nutzenSymbolbild für einen TextKatzenberger zeigt Gesicht nach Beauty-OPSymbolbild für einen TextTrump-Anwalt Giuliani muss aussagenSymbolbild für einen TextDeutsche gewinnt drittes Mal GoldSymbolbild für einen TextEx-"Sportstudio"-Moderator ist totSymbolbild für einen TextRebellen melden Schlag gegen TalibanSymbolbild für einen TextBVB-Star vor Wechsel zu Inter MailandSymbolbild für einen TextDschungelcamp-Star vor GerichtSymbolbild für einen Text"Oben Ohne"-Fahrraddemo in GroßstadtSymbolbild für einen Watson TeaserLidl plant radikale Änderung bei SortimentSymbolbild für einen TextDiese Getränke können Kopfschmerzen auslösen

Ralph Siegel fordert mehr deutsche Musik im Radio

Von dpa
Aktualisiert am 08.09.2015Lesedauer: 1 Min.
Ralph Siegel stellte in München seine Autobiografie vor.
Ralph Siegel stellte in München seine Autobiografie vor. (Quelle: dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein ganzes Land ist "atemlos", doch Ralph Siegel (69) reicht das noch nicht: Der Komponist fordert noch mehr deutschsprachige Musik im Radio. "Das sind Einzelfälle", sagte er am Dienstag bei der Vorstellung seiner Autobiografie in München über Musiker wie Andrea Berg, Andreas Gabalier

Der Markt könne viel größer sein. "Wir haben ein 80-Millionen-Land und eine Radiolandschaft mit 500 Sendern." Und kaum einer davon spiele deutschsprachige Musik, kritisierte Siegel.


Helene Fischer

In ihrer Weihnachtsshow singt Helene ein eigentlich unmögliches Duett mit Elvis Presley. Das lässt sich auch Priscilla Presley nicht entgehen.
Helene Fischer singt mit Gregor Meyle.
+67

Das sei vor allem für Komponisten und Autoren ein Problem. Hierzulande könnten Nachwuchs-Songschreiber nur selten von ihrer Arbeit leben. "Das gesamte Land muss in seiner Muttersprache präsent sein, und das sind wir nicht mehr", so Siegel.

Siegel-Autobiografie ist erschienen

Die Autobiografie des "Mr. Grand Prix", die jetzt auf den Markt gekommen ist, umfasst 480 Seiten - und dafür hat Siegel ganz schön kürzen müssen, wie er sagte. "Ich habe 1000 Seiten geschrieben - und dann den Fehler gemacht, noch 300 Seiten zu diktieren mit Siri. Da können Sie sich ja vorstellen, was dabei herausgekommen ist." Siegel feiert am 30. September seinen 70. Geburtstag.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Die Amigos ärgern sich über Kalkofe – der reagiert
Von Sebastian Berning
Andrea BergAndreas GabalierRalph Siegel
Musik

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website