Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

AC/DC: Ersetzt Axl Rose Frontmann Brian Johnson?

Ersetzt er Brian Johnson?  

Axl Rose als Sänger bei AC/DC im Gespräch

24.03.2016, 18:39 Uhr | t-online.de

AC/DC: Ersetzt Axl Rose Frontmann Brian Johnson?. Im Januar kündigte "Guns N' Roses" ihr Comeback an. (Quelle: imago images)

Im Januar kündigte "Guns N' Roses" ihr Comeback an. (Quelle: imago images)

Es war ein Schock für die Fans: Die verbliebenen zehn US-Konzerte von AC/DC mussten abgesagt werden, weil Sänger Brian Johnson Taubheit droht. Doch jetzt fand die australische Band scheinbar Ersatz. Und der sorgt für jede Menge Wirbel: "Guns N' Roses"-Frontman Axl Rose soll AC/DC beitreten.

Erst im Januar hatte die US-Rockband "Guns N' Roses" ihr Comeback angekündigt. Jetzt könnte Bandleader Axl Rose zusätzlich das Singen bei AC/DC übernehmen.

In einer Show des amerikanischen Rocksenders WNNX erzählte Moderator Jason Bailey, er habe Axl Rose in Atlanta gesichtet. Der Rocker soll dort mit der Band bereits geprobt haben.

"Es gibt keineswegs eine feste Vereinbarung"

Angeblich will AC/DC den Gastsänger anheuern, damit sie ihr aktuelle Tournee fortsetzen kann. Doch bis jetzt handelt es sich nur um Spekulationen.

"Es gibt keineswegs eine feste Vereinbarung, dass Axl bei AC/DC Frontmann für die verbleibenden zehn Konzerten wird", sagte der Moderator. Auch die Sprecher von Rose und AC/DC äußerten sich zunächst nicht zu den Gerüchten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal