t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungMusik

Guns N' Roses rocken vor wenigen hundert Fans


Comeback vorgezogen
Guns N' Roses rocken vor wenigen hundert Fans

Von t-online, dpa
02.04.2016Lesedauer: 1 Min.
Nach über 20 Jahren feiern Guns N' Roses ihr Comeback in Originalbesetzung.Vergrößern des BildesNach über 20 Jahren feiern Guns N' Roses ihr Comeback in Originalbesetzung. (Quelle: WENN)
Auf WhatsApp teilen

Endlich ist es passiert: Guns N' Roses are back on stage again! Am Freitag zogen die Rocker ihr heiß ersehntes Comeback überraschend vor und spielten in Originalbesetzung im legendären "Troubadour" in Los Angeles vor wenigen hundert Fans.

Es war das erste Mal seit 1993, dass einige Glückliche Axl Rose, Slash und Duff McKagan wieder gemeinsam auf der Bühne bewundern konnten. Mit diesem Konzert kehrte die Band an den Ort zurück, an dem einst ihr Aufstieg zum Weltruhm begann. Gerüchte über das Konzert im "Troubadour" kursierten schon länger, bis kurz vor dem Auftritt wurde es allerdings von vielen für einen Aprilscherz gehalten.

Nach den bisherigen Plänen sollte die Comeback-Tour der Band mit zwei Konzerten am 8. und 9. April in Las Vegas beginnen. Guns N' Roses wollen außerdem am 16. April beim Coachella-Festival in Kalifornien spielen.

"It's So Easy" und "Mr. Brownstone"

Bei ihrem Überraschungsauftritt wurden Rose, Slash und McKagan von Keyboarder Dizzy Reed, Gitarrist Richard Fortus und Drummer Frank Ferrer unterstützt. Die ersten Songs, die die Kombo zum Besten gab, waren "It's So Easy" und "Mr. Brownstone."

Obwohl Kameras und Smartphones im "Troubadour" ausdrücklich verboten waren, stellten einige Fans schon kurz nach dem Konzert erste Aufnahmen ins Netz, die die lange Jahre zerstrittenen Bandleader Rose und Slash bei ihrer ersten gemeinsamen Performance zeigen. Einige davon haben wir hier zusammengesucht:

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel



TelekomCo2 Neutrale Website