Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

"Flippers"-Schlagzeuger ist tot: Manfred Durban stirbt mit 74 Jahren

Er starb mit 74 Jahren  

"Flippers"-Schlagzeuger Manfred Durban ist tot

21.10.2016, 16:21 Uhr | t-online.de

"Flippers"-Schlagzeuger ist tot: Manfred Durban stirbt mit 74 Jahren. Manfred Durban, der beliebte Schlagzeuger der Flippers, starb am 20. Oktober im Alter von 74 Jahren. Die Flippers waren Ende der Sechzigerjahre eine deutsche Boygroup der ersten Stunde: 42 Jahre lang standen sie gemeinsam auf der Bühne, feierten unzählige Erfolge. Mit Hits wie "Weine nicht kleine Eva" und "Die rote Sonne von Barbados" wurden sie zum erfolgreichsten Trio der Schlagerwelt. (Quelle: imago)

Manfred Durban, der beliebte Schlagzeuger der Flippers, starb am 20. Oktober im Alter von 74 Jahren. Die Flippers waren Ende der Sechzigerjahre eine deutsche Boygroup der ersten Stunde: 42 Jahre lang standen sie gemeinsam auf der Bühne, feierten unzählige Erfolge. Mit Hits wie "Weine nicht kleine Eva" und "Die rote Sonne von Barbados" wurden sie zum erfolgreichsten Trio der Schlagerwelt. (Quelle: imago)

Schock für "Die Flippers"-Fans: Manfred Durban, der beliebte Schlagzeuger der Band aus Knittlingen, ist am Donnerstag im Alter von 74 Jahren verstorben.

Sie waren Ende der Sechzigerjahre eine deutsche Boygroup der ersten Stunde: 42 Jahre lang standen "Die Flippers" gemeinsam auf der Bühne, feierten unzählige Erfolge. Mit Hits wie "Weine nicht kleine Eva" und "Die rote Sonne von Barbados" wurden sie zum erfolgreichsten Trio der Schlagerwelt.

Er litt an Herzschwäche

Dann kam 2010 das plötzliche Aus. Manfred Durban, Olaf Malolepski und Bernd Hengst gaben ihre Trennung bekannt. Jetzt der nächste Schock für die Fans: Gründungsmitglied Manfred Durban ist tot. Der 74-Jährige habe bereits seit Jahren an Herzschwäche gelitten.

Knittlingens Bürgermeister Heinz-Peter Hopp würdigt Durban als humorvollen, lebenslustigen Menschen. "Ein Trost ist uns, dass es ihm vergönnt war, daheim im Kreise seiner Lieben friedlich einzuschlafen", erklärt Hopp gegenüber der "Pforzheimer Zeitung".

Manfred Durban hinterlässt seine Ehefrau, zwei Kinder sowie Enkelkinder.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Kuschelweich und warm! Jetzt Strick-Trends shoppen!
bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018