Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungMusik

Al Bano & Romina Power auf Tour: Verspätung und Wirrwarr um Plätze


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUS-Panzer blockiert A3Symbolbild für einen TextBaerbock: Harter Vorwurf an PutinSymbolbild für einen TextStreit mit USA: Habeck kündigt Reaktion an
WM: England düpiert Wales-Abwehr
Symbolbild für einen TextDFB-Star liebt UnterwassermodelSymbolbild für einen TextWM-Premiere: Frau pfeift DFB-SpielSymbolbild für ein VideoAbnehm-Werbung erntet heftige KritikSymbolbild für einen TextBase-Jumper stirbt bei Sprung von BrückeSymbolbild für einen TextTote Exfreundin: Boateng verliert ProzessSymbolbild für einen TextEurojackpot am Dienstag: Die GewinnzahlenSymbolbild für einen TextRaab-Firma drohte YoutuberSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Experte kritisiert Thomas MüllerSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Al Bano und Romina Power feiern holprigen Tourauftakt

Von t-online, dpa
Aktualisiert am 07.01.2017Lesedauer: 2 Min.
Tourneeauftakt in Leipzig: Al Bano und Romina Power.
Tourneeauftakt in Leipzig: Al Bano und Romina Power. (Quelle: dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das italienische Pop-Duo Al Bano (73) und Romina Power (65) hat in Sachsen seine Tournee durch Deutschland gestartet. In der Leipzig Arena wurden die beiden Künstler für ihre großen Hits wie "Felicità" gefeiert. Medienberichten zufolge kam es vor dem Auftritt jedoch zu "tumultartigen Szenen" unter den rund 2000 Zuschauern.

Wie die "Leipziger Volkszeitung" berichtet, habe sogar das ganze Konzert auf der Kippe gestanden und sei schließlich mit einer Dreiviertelstunde Verspätung gestartet. Wie es heißt, seien möglicherweise einige Tickets doppelt verkauft worden, weshalb es vor allem auf den teuren Plätzen direkt vor der Bühne zu Gedränge gekommen sei.

Einem "Bild"-Bericht zufolge sei die zu ausladend gebaute Bühne Grund für das Chaos vor dem Konzert gewesen, da deshalb die beiden Blöcke A und B mit den besonders begehrten Plätzen nicht mehr existiert hätten.

Laut "Leipziger Volkszeitung" habe erst eine Durchsage die Italo-Pop-Fans beruhigen können. Demnach sollten sich diejenigen Zuschauer, die letztlich schlechtere Plätze bekamen als die zuvor bezahlten, nach dem Konzert melden, um einen Teil des Eintritts zurückerstattet zu bekommen.

Bei seinem Auftritt begeisterte das Duo auch mit neuen Einspielungen und Interpretationen aus seiner aktuellen CD. Weitere Stationen der Tournee sind Hamburg (7. Januar), Hannover (9. Januar), Nürnberg (10. Januar) und Oberhausen (12. Januar).

Entwarnung nach Sorge um Al Banos Gesundheit

Noch im Dezember hatten sich Fans des Duos um Al Banos Gesundheit gesorgt. Nach einer Herzoperation teilte der Sänger schließlich aber mit, dass er auf dem Weg der Besserung sei. "Jetzt geht es mir gut", zitierte ihn die italienische Wochenzeitung "Oggi". Einen Herzinfarkt, wie verschiedene italienische Medien berichtet hatten, habe er nicht erlitten.

Al Bano und Romina Power galten in den 80er Jahren als Traumpaar des Italo-Pops. Nachdem ihre Tochter Mitte der 90er Jahre spurlos verschwand, zerbrach ihre Ehe. Einige Jahre später folgte die Scheidung. 2013 feierte das Duo sein musikalisches Comeback.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Schafft es dieser Skandal-Hit in den Jahresrückblick?
Von Sebastian Berning
Von Sebastian Berning
DeutschlandRomina Power
Musik

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website