Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

"hr2-Swingtime" - Mit fast 88 Jahren: Bill Ramseys Abschiedssendung naht

"hr2-Swingtime"  

Mit fast 88 Jahren: Bill Ramseys Abschiedssendung naht

20.02.2019, 14:25 Uhr | dpa

"hr2-Swingtime" - Mit fast 88 Jahren: Bill Ramseys Abschiedssendung naht. Bill Ramsey 2016 in Hamburg auf der Bühne.

Bill Ramsey 2016 in Hamburg auf der Bühne. Foto: Bodo Marks. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Gut 30 Jahre lang hat Bill Ramsey im Hessischen Rundfunk eine Jazzsendung moderiert. Am 1. März (22.30 Uhr) wird im Hörfunk die letzte Ausgabe von "hr2-Swingtime" mit dem Entertainer und Sänger gesendet.

Kurz vor seinem 88. Geburtstag Mitte April wird der US-Amerikaner aus Altersgründen aufhören, wie der Hessische Rundfunk am Mittwoch mitteilte.

Ramsey, der heute in Hamburg lebt, kam nach dem Zweiten Weltkrieg als US-Soldat im Jahr 1951 nach Deutschland. Er stand als Jazzsänger in Frankfurter Army-Clubs auf der Bühne. Den Deutschen wurde er aber vor allem mit Schlagern wie "Wumba-Tumba Schokoladeneisverkäufer" oder "Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett" bekannt. Ramseys große Liebe gehörte jedoch immer dem Jazz.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal