Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik > Helene Fischer >

Quotenflop: Helene Fischer verliert gegen Jörg Pilawa und Günther Jauch

Quotenflop für Schlagerqueen  

Helene Fischer verliert gegen Pilawa und Jauch

25.08.2019, 11:58 Uhr | dpa, rix, t-online.de

Quotenflop: Helene Fischer verliert gegen Jörg Pilawa und Günther Jauch. Helene Fischer: Die Sängerin befindet sich aktuell in einer Auszeit. (Quelle: imago images)

Helene Fischer: Die Sängerin befindet sich aktuell in einer Auszeit. (Quelle: imago images)

Am Samstagabend flimmerte Helene Fischer zum ersten Mal seit ihrem Auftritt im Januar wieder über die Bildschirme – mit einem Konzertfilm. Doch eine andere Sendung interessierte die Zuschauer mehr. 

Die Rateshow "Ich weiß alles!" in der ARD hat am Samstagabend ab 20.15 Uhr die beste Einschaltquote erzielt. 3,76 Millionen beteiligten sich am Quiz mit Jörg Pilawa und Günther Jauch, das brachte dem Ersten einen Marktanteil von 18,2 Prozent.

Konzertfilm verliert gegen Quizshow

Auch Helene Fischer lockte am Samstagabend ein Millionenpublikum vor die Fernseher. Doch für den Konzertfilm "Spürst du das?", der im ZDF ausgestrahlt wurde, interessierten sich "nur" 2,88 Millionen Menschen. Und das obwohl die Schlagerqueen nach acht Monaten zum ersten Mal wieder im TV zu sehen war. 

Eigentlich befindet sich Helene Fischer aktuell in einer Auszeit. Ihren letzten öffentlichen Auftritt hatte die 35-Jährige in der Show ihres Ex-Freundes Florian Silbereisen. "Schlagerchampions – Das große Fest der Besten" sahen damals fast sechs Millionen Zuschauer. Seit der ARD-Sendung am 12. Januar war die Sängerin nicht mehr öffentlich aufgetreten. Nach der Show zog sie sich komplett aus der Öffentlichkeit zurück, genießt aktuell fernab des Rampenlichts ihre Pause.

Helene Fischer war 2018 auf Stadion-Tour. (Quelle: Getty Images)Helene Fischer war 2018 auf Stadion-Tour. (Quelle: Getty Images)

Die Sendung am Samstagabend war ein Konzertfilm über ihre Bühnenshow im Juli 2018 im Hamburger Volksparkstadion. Ganz aktuell war der Film somit nicht. Zu diesem Zeitpunkt war Helene Fischer noch mit Florian Silbereisen liiert, heute liebt die Schlagersängerin ihren Tänzer Thomas Seitel. 

Und wie war die Quote bei den anderen Shows?

RTL brachte es mit der Show "Die größten Fernsehmomente der Welt" auf 1,63 Millionen Zuschauer (8,3 Prozent) und Sat.1 mit dem Animationsfilm "Ice Age 4 – Voll verschoben" auf 1,30 Millionen (6,0 Prozent).
 

 
Bei ProSieben sahen 0,86 Millionen (4,0 Prozent) das Drama "The Finest Hours" und bei Kabel eins 0,72 Millionen (3,4 Prozent) die Krimiserie "Hawaii Five-0". Vox erreichte mit der Komödie "Hangover 2" 0,68 Millionen (3,1 Prozent) und RTL2 mit dem Drama "American Beauty" 0,30 Millionen (1,4 Prozent).

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal