• Home
  • Unterhaltung
  • Musik
  • Album als Hilfe: Nick Cave enthüllt Details zu Trennung von PJ Harvey


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBND-Agent stirbt bei Ballon-UnglückSymbolbild für einen TextBayern holt wohl spanisches Top-TalentSymbolbild für einen TextWetter: Hier wird es jetzt am wärmstenSymbolbild für einen TextSchwerer Unfall: A7 voll gesperrtSymbolbild für einen TextDFB-Star vor Wechsel in die Premier LeagueSymbolbild für einen TextDrogenhandel bei Gabalier-KonzertSymbolbild für einen TextNeues Virus in China ausgebrochenSymbolbild für einen TextBassist von Kultband ist totSymbolbild für einen TextPutins Freund aus Hollywood im Donbass?Symbolbild für einen TextBecker-Tochter posiert im BadeanzugSymbolbild für einen TextBrandgeruch auf ganz SyltSymbolbild für einen Watson TeaserProSieben-Show: Dramatische NiederlageSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Nick Cave enthüllt Details zu Trennung von PJ Harvey

Von dpa
Aktualisiert am 28.08.2019Lesedauer: 1 Min.
Nick Cave führte eine stürmische Beziehung mit PJ Harvey.
Nick Cave führte eine stürmische Beziehung mit PJ Harvey. (Quelle: Eduardo Verdugo/AP./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa) - Der australische Rockmusiker und Autor Nick Cave (61) hat sich erstmals ausführlich zu seiner vor mehr als 20 Jahren vollzogenen Trennung von der britischen Sängerin Polly Jean Harvey (49) geäußert.

"Die Wahrheit ist, dass nicht ich PJ Harvey verlassen habe - PJ Harvey hat mich verlassen", schrieb Cave als Antwort auf eine Fan-Anfrage auf seiner Internetseite. Sein 1997 veröffentlichtes Album "The Boatman's Call" habe ihm darüber hinweggeholfen.

Am Tag der Trennung habe er in seiner Londoner Wohnung auf dem Fußboden gesessen und einen Anruf von Harvey erhalten, berichtet Cave. "Ich will Schluss machen", sei ihr erster Satz gewesen. Auf seine Frage "Warum?" habe sie nur geantwortet: "Es ist einfach vorbei."

Der Sänger erinnert sich, dass er vor Schreck fast seine Spritze habe fallen lassen. Cave vermutet, dass sein damaliger Drogenkonsum zwischen ihm und Harvey gestanden habe. Auch sein "Verständnis vom Begriff Monogamie" sei möglicherweise problematisch gewesen. Zudem seien sie beide selbstfokussierte, kreative Menschen, dass sie sich nie einen gemeinsamen Raum hätten geben können.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
The-Pogues-Star Darryl Hunt ist tot
Von Nils Kögler
Von Sebastian Berning
Musik
Eurovision Song ContestHelene FischerLena Meyer-LandrutVanessa Mai

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website