Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Positiv denken: Für Nico Santos ist Musik "wie eine Therapiestunde"

Positiv denken  

Für Nico Santos ist Musik "wie eine Therapiestunde"

05.05.2020, 13:01 Uhr | dpa

Positiv denken: Für Nico Santos ist Musik "wie eine Therapiestunde". Nico Santos beim Halbfinale der Castingshow "The Voice of Germany".

Nico Santos beim Halbfinale der Castingshow "The Voice of Germany". Foto: Britta Pedersen/zb/dpa. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Popmusiker Nico Santos (27, "Better") kann in der Musik auch traumatische Erlebnisse aus seinem Leben verarbeiten. "Ich rede sehr wenig über Probleme, bin ein positiver Mensch und lebensbejahend", sagte Santos der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. 

Im Song "Walk In Your Shoes" singt er nun über seinen damals besten Freund, der mit 15 Jahren bei einem Unfall ums Leben kam.

Bei der Arbeit im Studio habe er seinen Musikerfreunden davon erzählt. "Man entblößt sich dann, was die Freundschaft aber noch mehr festigt. Seitdem konnten wir viel ehrlicher miteinander sein." Er stelle sich vor, wie schwer es sein wird, das Lied auf der Bühne zu singen. "Das macht die Musik. Es ist wie eine Therapiestunde, in der man alles nochmal durchlebt."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: