Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr fĂŒr Sie ĂŒber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

"Music"-Interpret John Miles ist tot

Von dpa, t-online, Seb

Aktualisiert am 06.12.2021Lesedauer: 2 Min.
John Miles: Der Musiker ist gestorben.
John Miles: Der Musiker ist gestorben. (Quelle: IMAGO / Revierfoto)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextNach Pokalfinale: Tedesco attackiert FreiburgSymbolbild fĂŒr einen TextSĂ€nger entdeckt Tumor im HalsSymbolbild fĂŒr einen TextWeitere Gewitter drohenSymbolbild fĂŒr einen TextSoldat plante offenbar AnschlĂ€geSymbolbild fĂŒr einen TextGeisterfahrerin stirbt bei KollisionSymbolbild fĂŒr einen TextMusiker sagt kurzfristig "Fernsehgarten" abSymbolbild fĂŒr einen TextAffenpocken: WHO fordert MaßnahmenSymbolbild fĂŒr einen TextPSG: Trainer-Sensation mit Löw?Symbolbild fĂŒr einen TextSalihamidzic "nicht zufrieden" mit BayernSymbolbild fĂŒr einen TextGina Schumacher teilt witziges SelfieSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserHeidi Klum: Unangenehmer Flirt in RTL-Show

Schock fĂŒr Freunde des Classic Rock: "Music"-SĂ€nger John Miles ist tot. Der Brite ist im Alter von 72 Jahren gestorben. Seine grĂ¶ĂŸten Erfolge konnte er in den 1970er-Jahren feiern.

Der britische Musiker John Miles ist tot. Das bestÀtigte sein Management am Montag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur in London. Er sei im Alter von 72 Jahren nach kurzer Krankheit friedlich eingeschlafen, teilte sein Manager Cliff Cooper von der Orange Electronic Music Company mit.


Diese Stars sind zuletzt von uns gegangen

Michael Degen: Der Schauspieler starb am 9. April 2022 im Alter von 90 Jahren.
Uwe Bohm: Der Schauspieler starb am 8. April 2022 im Alter von 60 Jahren.
+57

Empfohlener externer Inhalt
Facebook

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen ĂŒbermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Miles war vor allem fĂŒr seinen Hit "Music" aus dem Jahr 1976 bekannt. In einer Mitteilung seiner Familie auf der Facebook-Seite des KĂŒnstlers heißt es in Anlehnung an die erste Zeile des Songs: "You were our first love and will be our last." (dt. "Du warst unsere erste Liebe und wirst unsere letzte sein.")

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Lautes Schweigen: Bundesliga gratuliert Leipzig nicht
Einsamer Gewinner: Leipzigs Trainer Domenico Tedesco mit dem DFB-Pokal.


"Er war ein liebevoller Ehemann, Vater und Großvater. Er wird von uns allen sehr vermisst werden", schreiben die Angehörigen in dem Statement weiter. "Er wird fĂŒr immer in unseren Herzen und durch sein wundervolles musikalisches Erbe weiterleben."

Eine Karriere mit den großen Stars

Auch in Deutschland konnte der Musiker, dessen erstes Album von Alan Parsons, dem SĂ€nger des Alan Parsons Project, produziert wurde, Erfolge feiern. "Music" stieg bis auf Platz zehn der Singlecharts, das dazugehörige Album "Rebel" war ebenfalls ein kleiner Hit. Bis 1985 veröffentlichte Miles regelmĂ€ĂŸig neue Platten. Dann wurden die AbstĂ€nde zwischen seinen LPs grĂ¶ĂŸer. 1993 gab es "Upfront", welches sich jedoch nicht mehr in den Charts positionieren konnte. 1999 folgte sein letztes Studioalbum "Tom and Catherine".

Weitere Artikel


Neben seinen eigenen Alben arbeitete Miles auch an Alben von Alan Parsons Project oder Joe Cocker mit. Bei Tina Turner war er Tourmusiker und er sang auf zwei Liedern des Soloalbums von Jimmy Page, dem Gitarristen von Led Zeppelin, mit.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
FacebookLondon
Musik

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website