• Home
  • Unterhaltung
  • Musik
  • Musikfestival - "Rock am Ring": Aufgegebene Zelte werden zu Jacken


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextSteuerfreie Einmalzahlung geplant?Symbolbild f├╝r einen TextMehrere Raketenangriffe auf Kiew gemeldetSymbolbild f├╝r einen TextG7: Preisgrenze f├╝r russisches ├ľlSymbolbild f├╝r ein VideoSo luxuri├Âs wohnen die G7-StaatschefsSymbolbild f├╝r einen Text400 m H├╝rden: Athletin knackt WeltrekordSymbolbild f├╝r einen TextBerlin: Dritter Badetoter in einer WocheSymbolbild f├╝r einen TextFrankreich: Regierungschefin bleibtSymbolbild f├╝r einen TextRonaldo-Berater heizt Ger├╝chte anSymbolbild f├╝r einen TextIntensivmediziner warnt vor Engp├ĄssenSymbolbild f├╝r einen TextDarum l├Ąuft heute kein "Fernsehgarten"Symbolbild f├╝r einen TextJunge stirbt nach Badeunfall in der ElbeSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRB Leipzig stellt Fu├čball vor Zerrei├čprobeSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

"Rock am Ring": Aufgegebene Zelte werden zu Jacken

Von dpa
20.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Umweltfreundliche Initiative: Bei "Rock am Ring" zur├╝ckgelassene Zelte bekommen ein zweites Leben.
Umweltfreundliche Initiative: Bei "Rock am Ring" zur├╝ckgelassene Zelte bekommen ein zweites Leben. (Quelle: Thomas Frey/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

N├╝rburg (dpa) - Viele Besucher von Musikfestivals lassen ihre Zelte einfach zur├╝ck - erstmals bei "Rock am Ring" sollen daraus Taschen, Rucks├Ącke und Jacken gefertigt werden.

Die ├Âkologischen Initiativen "tentation" und "Utopia" wollen mit diesem sogenannten Upcycling im Rahmen eines neuen Nachhaltigkeitskonzepts des Musikspektakels regionale faire Jobs schaffen, wie die Veranstalter der Deutschen Presse-Agentur mitteilten. Die Gewinne sollen in ├Âkologische und soziale Projekte flie├čen.

Mietzelte und Reparaturservice

Bei der coronabedingt ersten Auflage von "Rock am Ring" seit drei Jahren vom 3. bis 5. Juni 2022 am N├╝rburgring in der Eifel soll es mehrere Sammelboxen zur Abgabe von aufgegebenen Zelten geben. Die auf den Campingfl├Ąchen zur├╝ckgelassenen Schlafst├Ątten w├╝rden aufgesammelt. F├╝r Besucher mit besch├Ądigten Zelten gebe es aber auch einen Reparaturservice. Zudem k├Ânnten Zelte vor Ort gemietet werden.

Jeder Musikfan bekommt laut den Veranstaltern M├╝lls├Ącke. Bei Recyclingstationen auf einem Teil der Campingfl├Ąchen soll ├Âkologische Abfalltrennung m├Âglich sein, ├╝berwacht von Mitarbeitern im Schichtbetrieb. Auch abgeholter M├╝ll werde noch maschinell sortiert. Bei den Gastronomiest├Ąnden soll es Mehrwegbecher und -geschirr mit Pfand geben. Hinzu k├Ąmen kostenlose Wasserspender auf dem Gel├Ąnde.

90.000 Besucher, 70 Bands auf drei B├╝hnen

"Rock am Ring" am Pfingstwochenende ist nach Angaben der Veranstalter nahezu ausverkauft. Rund 90.000 Besucher k├Ânnten es maximal sein. Headliner sind Green Day, Muse und Volbeat. Etwa 70 Bands auf drei B├╝hnen werden an der legend├Ąren Rennstrecke N├╝rburgring erwartet. Bereits 1985 aus der Taufe gehoben, gilt das Open-Air-Spektakel als eines der traditionsreichsten Rockfestivals Deutschlands. Inzwischen besch├Ąftigt es laut den Veranstaltern mehr als 10.000 Helfer.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Lena Meyer-Landrut feiert ├ťberraschungserfolg in Japan
  • Marc von L├╝bke-Schwarz
Von Marc von L├╝pke
Ein Kommentar von Nils K├Âgler
Deutsche Presse-AgenturEifelN├╝rburgring
Musik

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website