Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungStars

Melissa Sue Anderson wird 60: Das macht Mary aus "Unsere kleine Farm" heute


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

WM live: Krimi bei Serbien – Schweiz
Symbolbild für ein VideoKatarer verhöhnen DFB-ElfSymbolbild für einen TextSo sieht Harrison Ford als neuer Indy ausSymbolbild für einen TextUruguay-Stars bedrängen deutschen SchiriSymbolbild für einen TextEurojackpot am Freitag: GewinnzahlenSymbolbild für einen TextUrlaubsland: Verbot für außerehelichen SexSymbolbild für einen TextMcDonalds-Besuch: Spott für SöderSymbolbild für ein VideoErderhitzung hat überraschende FolgeSymbolbild für ein VideoKriegsschiffe entgehen knapp KollisionSymbolbild für einen TextTV-Star über Abschied: "war nicht schön"Symbolbild für einen TextHamburg lässt Autofahrer "betteln"Symbolbild für einen Watson TeaserSGE bricht plötzlich Verhandlungen abSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Das macht Mary aus "Unsere kleine Farm" heute

Von t-online, kb

26.09.2022Lesedauer: 2 Min.
"Unsere kleine Farm": In der Serie spielte Melissa Sue Anderson (r.) die Rolle der ältesten Tochter Mary.
"Unsere kleine Farm": In der Serie spielte Melissa Sue Anderson (r.) die Rolle der ältesten Tochter Mary. (Quelle: NBC/Courtesy Everett Collection)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In der Rolle der erblindeten Mary Ingalls begeisterte Melissa Sue Anderson Millionen "Unsere kleine Farm"-Fans. Wie ging es für die Schauspielerin weiter?

Ein bisschen Sternenkunde ("Enterprise"), ein paar Fahrten auf der Überholspur ("Starsky & Hutch") und für den Stammtisch auch etwas fürs Auge ("Drei Engel für Charlie"): Mitte der Siebziger war die Fernsehwelt noch in Ordnung. Ziemlich weit oben auf der Liste der vorabendlichen Gute-Laune-Verbreiter stand auch eine Serie, die das Leben auf dem Lande skizzierte, so wie es sich der nach Ruhe und Gemütlichkeit sehnende Stadtmensch schon immer erträumte. Die Rede ist vom amerikanischen TV-Farmeridyll schlechthin: "Unsere kleine Farm".

Eine der wichtigsten Protagonistinnen der Serie hörte auf den Namen Mary Ingalls. In die Rolle der Farmerstochter, die irgendwann erblindete, aber als liebevolle Lehrerin dennoch ein erfülltes Leben lebte, schlüpfte die amerikanische Schauspielerin Melissa Sue Anderson. Pünktlich zum 60. Geburtstag fragt sich nicht nur die immer noch zahlreiche "Unsere kleine Farm"-Anhängerschaft: Was ist seit dem Ende der Serie im Jahr 1978 aus Melissa Sue Anderson geworden?


"Unsere kleine Farm": So sehen die Stars heute aus

1974 flimmerte die erste Folge von "Unsere kleine Farm" über die Bildschirme.
Zwei Jahre später kam die Westernserie auch ins deutsche Fernsehen.
+8

Was passierte nach "Unsere kleine Farm"?

Die in Kalifornien geborene "Schauspielerin, Autorin, Mutter, begeisterte Kinogängerin, Tennis-Enthusiastin und Fitness-Liebhaberin" – so beschreibt sich Melissa via Twitter – wirkte nach dem Ende von "Unsere kleine Farm" noch in vielen anderen TV-Serien und Filmen mit.

So erhielt Anderson im Jahr 1979 den "Emmy Award" für ihre Rolle in dem Familiendrama "Which Mother is mine?". Die beeindruckende Verkörperung eines 15-jährigen Mädchens, das im familiären Adoptivchaos versucht den Überblick zu behalten öffnete der einst begeisterten Tanzschülerin weitere Branchentüren. Der ganz große Durchbruch blieb ihr jedoch verwehrt.

Nach dem Ende von "Unsere kleine Farm" spielte Melissa Sue Anderson in einigen Produktionen mit, wie hier 1990 in "Dead Men Don't Die".
Nach dem Ende von "Unsere kleine Farm" spielte Melissa Sue Anderson in einigen Produktionen mit, wie hier 1990 in "Dead Men Don't Die". (Quelle: IMAGO / United Archives)

Zwar probierte sich Melissa Sue Anderson noch in verschieden Genre-Rollen aus ("Love Boat", "Ab in die Ewigkeit", "Hotel", "10.5 – Apocalypse"). Aber an den Erfolg, den sie zu Beginn ihrer Schauspielkarriere hatte, konnte sie nicht wirklich anknüpfen. Ihren letzten "größeren" Auftritt hatte die Schauspielerin im Jahr 2018 in einer kleinen Nebenrolle in der US-Komödie "The Con Is On" an der Seite von Uma Thurman, Tim Roth und Alice Eve.

Familie an erster Stelle

Neben der Schauspielerei stand die Familie immer ganz oben auf der Prioritätenliste von Melissa Sue Anderson. Seit 2007 leben sie und ihr Mann, der freie Autor, Illustrator und Pulitzer-Preisträger Michael Sloan, zurückgezogen in Montreal und besitzen mittlerweile auch die kanadische Staatsbürgerschaft.

Melissa Sue Anderson und Ehemann Michael Sloan: Seit 1990 ist das Paar verheiratet.
Melissa Sue Anderson und Ehemann Michael Sloan: Seit 1990 ist das Paar verheiratet. (Quelle: Twitter / Melissa Sue Anderson)

Auf Andersons Twitter-Profil gibt es Bilder von ihren beiden Kindern Piper Sloan (die Tochter hat mittlerweile geheiratet und trägt nun den Nachnamen Harmon) und Griffin Sloan zu sehen. Die erwachsenen Sprösslinge selbst zwitschern ebenfalls hin und wieder ein paar Bilder und News in die Welt hinaus, wobei hier Tochter Piper im Vergleich zu ihrem Bruder ganz klar die Nase vorn hat. So sieht man sie wahlweise bei großen Sport-Events, im Freundeskreis oder auf dem Arm ihres Bräutigams.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Ob Melissa Sue Anderson irgendwann noch einmal den Weg auf die Leinwand zurückfinden wird, steht in den Sternen. Was vorerst bleibt sind die Erinnerungen an die auf ewig in den Herzen vieler "Unsere kleine Farm"-Fans verweilenden Mary Ingalls. Heute feiert Melissa Sue Anderson ihren 60. Geburtstag.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • twitter.com: Profil von @MelissAnderson
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ist das eine Kriegserklärung an William und Kate?
  • Steven Sowa
Von Steven Sowa
KalifornienTwitter
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website