t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungStars

Felix Lobrecht spricht in "Gemischtes Hack" über Psychiatrie-Aufenthalt


"Sorry, dass ich gerade nicht on point bin"
Comedian Felix Lobrecht spricht über Psychiatrie-Aufenthalt

Von spot on news, t-online
Aktualisiert am 21.04.2023Lesedauer: 1 Min.
imago images 94551165Vergrößern des BildesFelix Lobrecht: Der Comedian spricht offen über seine gesundheitlichen Probleme. (Quelle: Christoph Hardt via www.imago-images.de)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Er leidet unter Angststörungen, Panikattacken, ADHS: Felix Lobrecht. Jetzt spricht er erstmals darüber, wie er sich diesen Problemen gestellt hat.

Felix Lobrecht war drei Monate lang in der Psychiatrie. Das hat der Podcaster in der aktuellen Folge von "Gemischtes Hack" enthüllt. Von seinem Kollegen Tommi Schmitt mit seiner derzeitigen sportlichen Form aufgezogen, antwortet der "Sonne und Beton"-Autor: "Ich habe Sport ganz schön schleifen lassen. Sorry, dass ich mich in der Klinik erst mal um meine psychische Gesundheit gekümmert habe. Sorry, Tommi, dass ich deinen optischen Ansprüchen gerade nicht genüge. Sorry, dass ich nach drei Monaten Psychiatrie gerade nicht on point bin."

Es ist nicht das erste Mal, dass der Podcaster über seine mentale Gesundheit spricht. Im März 2023 kündigte er – ebenfalls in einer "Gemischtes Hack"-Folge – an, nach seiner aktuellen Tour eine Show-Pause von mindestens einem Jahr einzulegen. Er fühle sich seit Monaten krank und ausgelaugt, begründete der 34-Jährige damals. Zudem sprach er bereits mehrmals öffentlich über seine Angststörung, Panikattacken und Depressionen sowie seine ADHS-Diagnose.

Inzwischen hat Lobrecht die Klinik aber wieder verlassen und sein Sportprogramm wieder aufgenommen, wie er ebenfalls im Podcast erklärt.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur spot on news
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website