t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungStars

Boris Becker: Ex-Frau Lilly erhebt Vorwürfe gegen den Tennis-Star


Sein Anwalt reagiert
Lilly Becker behauptet: Ex Boris zahlt keinen Unterhalt für Sohn

Von t-online, amoh

10.04.2024Lesedauer: 2 Min.
Lilly und Boris Becker: Sie sind seit 2018 getrennt.Vergrößern des BildesLilly und Boris Becker: Sie sind seit 2018 getrennt. (Quelle: Deutzmann/Imago)
Auf WhatsApp teilen

Mit seiner Ex-Frau Lilly hat Boris Becker einen gemeinsamen Sohn. Für diesen soll er jedoch keinen Unterhalt zahlen – das behauptet zumindest das Model.

2005 lernten sich der ehemalige Tennisprofi Boris Becker und seine spätere Ehefrau Lilly Becker kennen, 2009 folgte die Hochzeit in St. Moritz. Ein Jahr später kam ihr gemeinsamer Sohn Amadeus Becker auf die Welt. Nach der Trennung von dem Sportler und dem Model im Jahr 2018 lebt der Junge bei seiner Mutter. Die erhebt jetzt Anschuldigungen gegen ihren Ex-Mann.

Bei "Bunte" behauptet die 47-Jährige, dass Boris Becker seinen 14-jährigen Sohn nur selten sieht. Daran habe sie sich mittlerweile aber gewöhnt: "Das ist alles ein Prozess und man lernt, Dinge anzunehmen. Aber ich musste mich von der ganzen schlechten Energie lösen, die damit verbunden ist."

Darüber hinaus deutet Lilly Becker an, ihr Verflossener würde sich auch finanziell nicht um das gemeinsame Kind kümmern: "Man kann nicht verstehen, warum ein Vater keinen Unterhalt für seinen Sohn zahlt. Für mich ist das unerklärlich." Sie sei aber froh, dass ihr neuer Lebensgefährte Thorsten so gut für sie und Amadeus sorge.

Anwalt weist die Vorwürfe zurück

Boris Beckers Anwalt, Christian-Oliver Moser, erklärt auf Anfrage von t-online, dass der dreifache Wimbledon-Gewinner sich zu der Angelegenheit nicht äußern werde – betont aber dennoch, dass sein Mandant "seiner Unterhaltspflicht selbstverständlich vollumfänglich nachkommen wird, sobald diese abschließend im Rahmen der laufenden familienrechtlichen Auseinandersetzungen geklärt ist". Es treffe nicht zu, dass Boris Becker keinerlei Zahlungen zugunsten seines jüngsten Sohnes leistet.

Neben Amadeus hat Boris Becker noch drei weitere Kinder. Mit seiner ersten Ehefrau Barbara Becker hat er zwei Söhne, Noah und Elias. Ein weiteres Kind, Tochter Anna Ermakova, stammt aus einer Affäre mit Model Angela Ermakova.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website