t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungStars

EM: Thomas Müllers Ehefrau fehlt beim Auftaktspiel


Nach Krisengerüchten
Thomas Müllers Ehefrau feuerte ihn nicht beim EM-Auftakt an

Von t-online, amoh

17.06.2024Lesedauer: 2 Min.
Lisa und Thomas Müller: Das Paar ist seit 2009 verheiratet.Vergrößern des BildesLisa und Thomas Müller: Das Paar ist seit 2009 verheiratet. (Quelle: Sebastian Widmann/getty-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

In den vergangenen Monaten wurden immer wieder Spekulationen um Thomas und Lisa Müllers Ehe laut. Jetzt blieb sie dem ersten EM-Spiel ihres Mannes fern.

Die Ehe von Thomas und Lisa Müller sorgt weiter für Schlagzeilen. Im Mai dieses Jahres entfolgte die Reiterin dem Profifußballer auf Instagram, löschte zudem gemeinsame Fotos auf ihrem Profil – und entfachte damit Krisengerüchte. Nach wie vor folgt die 34-Jährige dem Nationalspieler nicht auf Social Media. Jetzt erregte ihre Abwesenheit bei dem ersten EM-Spiel Deutschlands erneut Aufmerksamkeit.

Bei dem Spiel Deutschland gegen Schottland stand auch Thomas Müller auf dem Rasen. Der Offensivspieler wurde in der 74. Minute eingewechselt und von den Fans lautstark mit Sprechchören bejubelt. Auch aus den eigenen Reihen wurde der 34-Jährige angefeuert, sowohl seine Eltern als auch sein Bruder unterstützten ihn von der Tribüne aus. Letztendlich konnte die deutsche Mannschaft ihre schottischen Kontrahenten besiegen. Am Ende stand ein überzeugender 5:1-Auftaktsieg.

Auch beim Besuch der Spielerfrauen fehlte Lisa Müller

Eine wichtige Person im Leben des Kickers fehlte jedoch in der Fankurve: Ehefrau Lisa Müller. Das fiel auch auf Social Media auf. "Schade, dass deine Frau nicht dabei war", schrieb etwa ein Nutzer unter einen Instagram-Beitrag von Thomas Müller. Auch beim Besuch der Spielerfrauen im DFB-Camp am Samstag in Herzogenaurach ließ sie sich nicht blicken.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Grund für Lisa Müllers Fernbleiben war wohl eine eigene Verpflichtung. Während des Deutschlandspiels trat die Dressurreiterin nämlich beim internationalen Reitturnier auf Schloss Achleiten in Österreich an, wie unter anderem das österreichische Magazin "Pferderevue" berichtet.

Lisa und Thomas Müller kennen sich seit 17 Jahren und sind davon fast 15 Jahre lang verheiratet. Am 23. November 2009 hatte das Paar sich das Jawort gegeben.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website