Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Sylvester Stallone: 36-jähriger Sohn ist tot

...

Der Sohn von Sylvester Stallone ist tot

14.07.2012, 13:29 Uhr | afp/bas, dpa

Sylvester Stallone: 36-jähriger Sohn ist tot. Sage Stallone ist tot: Der Sohn des Hollywood-Stars Sylvester Stallone starb mit 36 Jahren. (Quelle: imago)

Sage Stallone ist tot: Der Sohn des Hollywood-Stars Sylvester Stallone starb mit 36 Jahren. (Quelle: imago)

Ein Schock für den alten Action-Helden Sylvester Stallone: Der Sohn des Hollywood-Schauspielers ist tot. Sage Moonblood Stallone sei am Freitag leblos in seinem Haus in Hollywood aufgefunden worden, berichteten US-Medien.

Sylvester Stallones Sprecherin Michelle Bega wurde in mehreren Medien mit einem Statement zitiert: "Sylvester Stallone ist tief erschüttert über den plötzlichen Verlust seines Sohnes Sage. Sein Mitgefühl und seine Gedanken sind auch bei Sages Mutter Sasha. Sage war ein sehr talentierter und wundervoller junger Mann, wir werden ihn für immer vermissen."


"Es ist eine Tragödie"

Sage Stallones Anwalt George Braunstein sprach im Fernsehsender NBC4 von einer "Tragödie". Die Haushälterin habe den 36-Jährigen gefunden. Sage Stallone sei ein "äußerst guter Schauspieler" gewesen, in den 1990er Jahren spielte er in dem Film "Rocky V" den Sohn des Boxers Rocky Balboa. "Wir wissen nichts zu den Umständen", sagte der Anwalt des Verstorbenen. "Er war bei guter Gesundheit und bester Laune. Er dachte daran, zu heiraten, und arbeitete an einer Menge Filmprojekte." An Gerüchte, Stallone sei an einer Überdosis gestorben, glaube er nicht. "Es ist eine Tragödie."


Spekulationen über Todesursache

Die Prominews-Website TMZ zitierte dagegen ungenannte Quellen, wonach Sage Stallone an einer Medikamenten-Überdosis gestorben sei. Es fügte unter Hinweis auf nicht näher genannte Quellen hinzu, es handle sich um keinen Selbstmord. Das Magazin "People" zitierte dagegen einen Polizeisprecher, der betonte, Berichte über eine Überdosis rezeptpflichtiger Medikamente seien voreilig. Er schloss einen Hirnschlag oder Herzinfarkt als Todesursache nicht aus.

Bis die Ursache feststehe, könnten Wochen vergehen. Die Behörden prüften, ob es sich möglicherweise um Selbstmord handele. Sylvester Stallone, der derzeit auf Werbetour für seinen jüngsten Film "Expendables 2" ist, sei ein "Wrack", so sehr habe ihm die Todesnachricht zugesetzt.


Begeisterung fürs Filmgeschäft

Sage Moonblood Stallone war der älteste von zwei Söhnen aus der ersten Ehe seines Vaters mit Sasha Czack. In den Filmen Rocky V und Daylight trat er an der Seite seines Vaters auf. 1996 gründete Stallone mit einem Partner das Unternehmen Grindhouse Releasing, das sich dem Vertrieb von sogenannten Exploitation-Filmen und B-Movies aus den 1970er und 1980er Jahren widmete. 2006 drehte er den Film "Vic", der auf dem Filmfestival in Palm Springs gezeigt wurde.



Aktuelle Promi-News auf Facebook: Werden Sie ein Fan von VIP-Spotlight!

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018