t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

Simone Thomalla hat sich Botox spritzen lassen


"Hatte das Gefühl, mein Gesicht verformt sich"

sfr

23.03.2015Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Schauspielerin Simone Thomalla hat sich aus medizinischen Gründen Botox spritzen lassen.Vergrößern des Bildes
Schauspielerin Simone Thomalla hat sich aus medizinischen Gründen Botox spritzen lassen. (Quelle: imago-images-bilder)

Die Gerüchte halten sich hartnäckig: Die glatte Haut von Simone Thomalla kommt nicht von den guten Genen. Botox soll bei ihrer Schönheit nachgeholfen haben. Doch in einem Interview mit dem Magazin "Bunte" dementiert sie jeglichen Gang zum Beauty-Doc, gibt aber zu, dass ihr das Nervengift schon gespritzt wurde.

Das Motto der Schauspielerin lautet "Einmal ist keinmal". Denn aus medizinischen Gründen hat die Schauspielerin das Nervengift schon mal ausprobiert.

Einmal und nie wieder

Ihre Kieferorthopädin habe ihr dazu geraten, da sie nachts die Zähne zusammenbeiße. "Nach den Botoxinjektionen in die Kiefermuskeln sah ich schrecklich aus. Ich konnte nicht mehr lachen. Ich hatte das Gefühl, mein ganzes Gesicht sei verformt", verriet Simone Thomalla in dem Interview. Dieses Erlebnis soll einmalig bleiben, da eine steife Mimik in ihrem Beruf fatal wäre.

Es sei verletzend, wie sich die Klatschmäuler ständig das Maul über ihr Aussehen zerreißen, so Thomalla. Sie kann ihre Mimik vollständig bewegen und hat sehr wohl Falten auf der Stirn und um die Augen, alles also ganz natürlich.

"Ich bin ein Mensch wie jeder andere auch"

Doch wie wohl jede Frau, ist auch die gutaussehende Schauspielerin mit ihrem Aussehen hin und wieder unzufrieden. "Ich bin ein Mensch wie jeder andere auch. Ich bin verletzbar, kenne Höhen und Tiefen und Ängste." Doch das gute Aussehen kommt auch nicht von allein, dafür sei auch ab und an ein langer Kosmetik-Besuch vonnöten, wie das baldige Geburtstagskind verrät. Außerdem gibt Thomalla einen Tipp, den man von jeder gutaussehenden Frau hört: regelmäßiger Sport und gesunde Ernährung.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website