Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Volksmusik-Paar Marianne und Michael verschiebt Hochzeit

Kirchliche Trauung  

Marianne und Michael verschieben ihre Hochzeit

06.07.2016, 15:08 Uhr | t-online.de

Volksmusik-Paar Marianne und Michael verschiebt Hochzeit. 1979 heirateten Marianne und Michael zum ersten Mal. (Quelle: imago images)

1979 heirateten Marianne und Michael zum ersten Mal. (Quelle: imago images)

Sie sind das Traumpaar der Volksmusik. Seit 1973 sind Marianne und Michael Hartl ein Paar, seit 1979 standesamtlich verheiratet. Jetzt will sich das Gesangsduo einen großen Wunsch erfüllen: eine kirchliche Trauung. Doch die Hochzeitsvorbereitungen laufen alles andere als nach Plan.

Seit Monaten planen Marianne und Michael ihre kirchliche Trauung, um nach 37 Jahren endlich ihr Eheversprechen zu erneuern. Eigentlich wollten sich die Volksmusik-Stars bereits im Juli 2016 zum zweiten Mal das Jawort geben. Doch dazu wird es nicht mehr kommen.

"Ich lege sehr viel Wert auf schöne Details"

"Es gibt tatsächlich noch kein konkretes Datum und auch die Gästeliste ist noch nicht final", verrät die 63-jährige Sängerin im Interview mit "bild.de". "Ich lege sehr viel Wert auf schöne Details, damit einfach alles perfekt wird. Das kostet uns sehr viel Zeit."

Selbst für den Ort der Trauung konnte sich das Paar noch nicht entscheiden. "Es steht noch viel Arbeit an. Ich möchte auch noch drei Kilo abnehmen, damit ich in mein tailliertes Kleid passe", sagt Marianne.

Eilig haben es Marianne und Michael (67) auch nach 37 Ehejahren scheinbar nicht. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: