Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

P. Diddy befindet sich nach Operation auf dem Weg der Besserung

P. Diddy nach OP-Marathon  

"Sie sagten, ich werde nie wieder rennen können"

03.02.2017, 13:36 Uhr | t-online.de

P. Diddy befindet sich nach Operation auf dem Weg der Besserung. Sean "P. Diddy" Comps ließ sich in einem Jahr dreimal am Knie operieren. (Quelle: Instagram/Diddy)

Sean "P. Diddy" Comps ließ sich in einem Jahr dreimal am Knie operieren. (Quelle: Instagram/Diddy)

Rap-Gigant Sean "P. Diddy" Comps erholt sich derzeit im Krankenhaus von einer Knie-Operation. Obwohl ihm die Ärzte wenig Hoffnung machten, befindet sich der 47-Jährige nun auf dem Weg der Besserung und teilt seine Freude auf Instagram.

"Sie sagten, ich werde nie wieder rennen können. Aber ich sagte, der Teufel ist ein Lügner", schrieb Comps zu einem der vier Bilder, die er direkt aus dem Krankenbett postete. Zwei Jahre lang litt der Musiker an einem wehen Knie, laut eigener Aussage habe er sich allein im letzten Jahr dreimal operieren lassen.

Nach der geglückten dritten OP zeigt sich Comps nun erleichtert und optimistisch: "Es geht mir hervorragend und ich schätze eure Anteilnahme sehr." Darüber hinaus hat die lange Leidenszeit offenbar seinen Blick für die wichtigen Dinge geschärft: "Diese Reise hat mich näher zu Gott gebracht. Näher zu meiner Familie. Und, am allerwichtigsten, näher zu mir selbst. Es war Gottes Wille."

Auf Instagram veröffentlichte Comps auch ein Foto, das ihn gemeinsam mit seinen beiden Söhnen Justin und Christian zeigt. "Ich weiß nicht, was ich getan hätte, wenn meine Söhne in den letzten beiden Jahren nicht an meiner Seite gewesen wären. Sie waren mehr als Söhne. Sie waren mein Rückhalt."

Auf einem weiteren Schnappschuss sind zudem Diddys kleine Töchter D'Lila, Jessie und Chance zu sehen, die ihren Daddy ebenfalls im Krankenhaus besuchten.

Im Sommer 2015 hatte sich Combs verletzt, als er bei den BET Awards in Los Angeles in ein Loch auf der Bühne gefallen. Einen Monat später unterzog er sich seiner ersten Knie-OP und wurde in der Folge des Öfteren im Rollstuhl gesichtet. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal