Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Plus-Size-Model Ashley Graham zeigt sich nackt und unretuschiert

Hüllenlos mit Dehnungsstreifen und Cellulite  

Ashley Graham: "Liebe die Haut, in der du steckst"

07.05.2017, 20:27 Uhr | mho, t-online.de

Mit ihren heißen Bildern zeigt das kurvige Model, dass keine Frau sich in ihrem Körper unwohl fühlen muss. (Screenshot: Bitprojects)
Schön kurvig: Heiße Strandtage mit Ashley Graham

Mit ihren heißen Bildern zeigt das kurvige Model, dass keine Frau sich in ihrem Körper unwohl fühlen muss.

Mit ihren heißen Bildern zeigt das kurvige Model, dass keine Frau sich in ihrem Körper unwohl fühlen muss. (Screenshot: Bitprojects)


Mit ihren Reizen geizt Ashley Graham nicht gerade häufig. Ob auf dem roten Teppich oder bei Fotoshootings: Die schöne Brünette setzt ihre Kurven liebend gern in Szene. Für das "V Magazine" zieht sie jetzt komplett blank, zeigt dabei ungeniert Dehnungsstreifen und Dellen an Po, Brüsten und Hüften.

Eines der entstandenen Fotos teilt die 29-Jährige mit ihren Fans auf Instagram und schreibt dazu: "Liebe die Haut, in der du steckst." Im Interview mit dem Hochglanzmagazin geht Ashley aber noch weiter auf ihr Körpergefühl ein.

Zahlreiche Schwarz-Weiß-Fotos der kurvigen Schönheit veröffentlicht das "V Magazine" online und in seiner neuesten Ausgabe. Aus diesem Anlass offenbart Ashley im Interview mit US-Schauspielerin Tracee Ellis Ross, wann sie damit anfing, ihren Körper zu lieben – mit all seinen Ecken und Kanten.

"Zu meiner Normalität gehört es, dass man mir sagte 'Du bist dick', 'Du bist hässlich' oder 'Du bist einfach nicht gut genug'. Ich versuchte immer wieder, den Modelstandards zu entsprechen", erläutert das erfolgreiche Model die Gedanken seiner Jugend. Am schlimmsten war es, als Ashley ungefähr 18 Jahre alt war.

Damals sei sie so angeekelt von sich selbst, dass sie ihren Traum von der Karriere aufgeben und nach Hause zurück wollte. Ihre Mutter munterte sie damals auf: "Nein, das tust du nicht. Es ist egal, was du über deinen Körper denkst, denn dein Körper ist dafür vorgesehen, das Leben von irgendjemandem zu ändern."

Seit diesem Tag fühlt sich Ashley pudelwohl in ihrer Haut "und ich bin der Meinung, dass es okay ist, Cellulite zu haben. Das sagt gar nichts über meinen Wert aus." Und ja, dass sie sich genauso liebt, wie sie ist, stellt sie immer wieder unter Beweis. Eine Powerfrau mit Hammerkurven eben!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal