Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Tom Beck und Chryssanthi Kavazi haben sich verlobt

Nach zwei Jahren Beziehung  

Tom Beck und Chryssanthi Kavazi haben sich verlobt

23.01.2018, 18:07 Uhr | rix, t-online

Tom Beck und Chryssanthi Kavazi haben sich verlobt. Tom Beck und Chryssanthi Kavazi: Das Paar wagt den nächsten Schritt.  (Quelle: Getty Images)

Tom Beck und Chryssanthi Kavazi: Das Paar wagt den nächsten Schritt. (Quelle: Getty Images)

Viele Frauen müssen jetzt ganz tapfer sein: Deutschlands heißester TV-Star hat sich verlobt. Tom Beck ist vom Markt. Der Zuschauerliebling hat seiner Liebsten die Frage aller Fragen gestellt – und Chryssanthi Kavazi hat Ja gesagt.

Erst wurde es gemunkelt, jetzt ist es bestätigt: Nach zwei Jahren Beziehung will das Schauspielerpaar den nächsten Schritt wagen. Tom Beck und Chryssanthi Kavazi haben sich verlobt.

Aufgekommen war das Gerücht durch einen verdächtigen Ring am Finger der Schauspielerin. Gegenüber der "Gala" verriet jetzt sein Management: "Wir können gerne bestätigen, dass sich Tom Beck verlobt hat."

Umzug für die Liebe

Der ehemalige "Alarm für Cobra 11"-Star und die GZSZ-Darstellerin sind seit 2015 ein Paar. Zuvor war Tom Beck übrigens mit Shawna Sloan liiert. Doch die Beziehung scheiterte 2012 nach fünf gemeinsamen Jahren. Grund für das Liebes-Aus: die Entfernung.

Bei Chyrssanthi wollte Tom alles richtig machen und so zog der 39-jährige Frauenschwarm im Sommer 2017 gemeinsam mit seiner elf Jahre jüngeren Liebsten von Köln nach Berlin. Dort steht die Schauspielerin seit dem Sommer für GZSZ vor der Kamera. 

Quelle:
- Management von Tom Beck bestätigt Verlobung

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: