Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Charlize Theron hat satte 23 Kilogramm zugelegt für ihren Film "Tully"

Charlize Theron hat zugelegt  

Mit den Kilos kamen bei ihr die Depressionen

19.04.2018, 17:31 Uhr | elli, t-online.de

Charlize Theron hat satte 23 Kilogramm zugelegt für ihren Film "Tully". Alles für die Rolle: In ihrem neuen Film "Tully" zeigt sich Charlize Theron als Schwangere mit Extra-Kilos. (Quelle: DCM Film)

Alles für die Rolle: In ihrem neuen Film "Tully" zeigt sich Charlize Theron als Schwangere mit Extra-Kilos. (Quelle: DCM Film)

Für eine Filmrolle hat Oscar-Preisträgerin Charlize Theron ordentlich zugenommen – und zwar satte 23 Kilogramm. Doch leicht ist ihr das dieses Mal nicht gefallen.

Eitel ist diese Frau nun wirklich nicht. Während halb Hollywood einem vermeintlichen Schönheitsideal hinterher hungert, zeigt Schauspielerin Charlize Theron, dass es auch anders geht. Für ihren neuen Film "Tully" hat die zweifache Adoptivmama zugenommen. Kommt Ihnen bekannt vor? Kein Wunder, schon für ihre Rolle in dem oscarprämierten Film "Monster" zeigte die Hollywood-Beauty, dass Talent keine Gewichtsbeschränkung kennt. Doch diesmal lief beim Gewicht anfuttern alles etwas anders ab, verrät die 42-Jährige im Interview mit "Entertainment Tonight".

Frühstück im Burger-Laden, Milchshakes en masse und Käse-Makkaroni als Mitternachtssnack – und dafür auch noch königlich bezahlt werden? Was für andere wie ein Traum klingen mag, war für Charlize Theron harte Arbeit. "Erst hat es mir Spaß gemacht, im Burger-Laden zu frühstücken und zwei Milchshakes zu trinken. Und dann, nach drei Wochen, hat es mir keinen Spaß mehr gemacht. Irgendwann hast du keine Lust mehr, diese Massen zu essen und dann wird es Arbeit", erklärt die Schauspielerin. 

In "Tully" spielt Charlize Theron eine dreifache Mutter, die dringend Hilfe braucht – und auch bekommt. (Quelle: DCM Film)In "Tully" spielt Charlize Theron eine dreifache Mutter, die dringend Hilfe braucht – und auch bekommt. (Quelle: DCM Film)

Nächtliche Fress-Gelage gehörten zu ihrem Job

Insgesamt 23 Kilogramm musste Charlize Theron für ihre Rolle als Zweifachmutter in "Tully" zunehmen. Doch nicht nur die Zunahme selbst bereitete ihr Probleme – auch das Gewicht zu halten, artete bei ihr zum Kampf aus. "Ich wachte nachts um zwei auf und hatte einen Teller mit kalten Käsemakkaroni, der neben mir stand", erinnert sich die Oscar-Preisträgerin. "Ich wachte auf und aß es einfach. Ich stopfte es mir einfach in den Rachen. Es ist hart, dieses Gewicht zu halten."

Und nicht nur das nächtliche Kaloriengelage drückte auf die Stimmung. Auch die zusätzlichen Kilos waren für Charlize Theron eine schwere Bürde. "Ich wollte einfach das fühlen, was diese Frau fühlt und ich denke, das war ein Weg, um mich ihr näher zu fühlen und in ihren Kopf zu blicken", erklärt die Schauspielerin die Zunahme. "Wisst ihr, es war eine große Überraschung für mich. Ich wurde ziemlich hart von Depressionen getroffen. Zum ersten Mal in meinem Leben habe ich so viele industriell verarbeitete Lebensmittel gegessen und viel zu viel Zucker getrunken. Es hat keinen Spaß gemacht, mich bei diesem Film um sich zu haben."

"Mit 27 ist dein Körper anders als mit 43"

Mittlerweile hat Theron die lästigen Kilos aber abgeschüttelt. Auch wenn es für die 42-Jährige alles andere als einfach war. "Nach 'Monster' habe ich einfach für fünf Tage nichts gesnackt und alles war gut. Wenn du 27 bist, ist dein Körper ein wenig anders, als wenn du 43 bist", gesteht Charlize. Über eineinhalb Jahre hat es gedauert, bis die Schauspielerin ihre alte Figur zurückhatte. Ihr Fazit: "Es war eine lange Reise, eine sehr lange Reise."

Ob Charlize Theron diesen Weg noch einmal gehen würde? Das hat sie nicht verraten. Doch für einen guten Film, scheint diese Ausnahmeschauspielerin wirklich keine Hürde zu scheuen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Zeit für einen wohligen Platz am Kamin oder in der Sauna
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018