Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Kritischer Post auf Instagram: Das sagt Cathy Hummels zum Lisa-Müller-Eklat

Kritischer Post auf Instagram  

Das sagt Cathy Hummels zum Lisa-Müller-Eklat

09.11.2018, 01:32 Uhr | rix, t-online.de

Frau von Müller kritisiert Bayern-Trainer Kovac in Instagram-Story (Quelle: Imago/Frank Hoermann/Sven Simon)
Frau von Thomas Müller kritisiert Niko Kovac

Mit diesem Wirbel hatte sie wohl nicht gerechnet. Lisa Müller, die Frau von FC-Bayern-Spieler Thomas, hat während des Spiels eine Instagram-Story gepostet, in der sie öffentlich FC Bayern-Trainer Niko Kovac kritisiert. (Quelle: t-online.de)

Spielerfrau-Skandal: Die Frau von Thomas Müller hatte in einer Instagram-Story Niko Kovac kritisiert. (Quelle: t-online.de)


Ein kritischer Post von Lisa Müller auf Instagram hatte in den vergangenen Tagen für viel Wirbel gesorgt. Jetzt hat sich auch Cathy Hummels, die Ehefrau von Bayern-Star Mats Hummels, zu dem Beitrag geäußert.

"Mehr als 70 Minuten, bis der mal nen Geistesblitz hat", hatte Lisa Müller auf Instagram während des Heimspiels des FC Bayern München gegen den SC Freiburg geschrieben und somit Trainer Niko Kovac die späte Einwechslung ihres Mannes Thomas Müller vorgeworfen.

Der Post hatte im Nu in der Sportbranche für Wirbel gesorgt. Das Verhalten der 26-Jährigen bezeichneten viele als respektlos. Auch Ehemann Thomas Müller war nicht erfreut, fand die Aktion seiner Frau "nicht unbedingt super", wie er Sky verriet. "Es war aus der Emotion heraus. Sie liebt mich halt, was soll ich machen."

"Es steht mir nicht zu"

Auch Cathy Hummels hatte von dem Beitrag auf Instagram gehört. Für sie selbst ein absolutes No-Go. "Ich finde, es steht mir nicht zu, mich in das Business meines Mannes einzumischen. Er mischt sich bei mir auch nicht ein", erklärt sie im Gespräch mit t-online.de. Eine klare Abmachung habe das Paar jedoch nie getroffen. "Man kann sich gerne beratschlagen, aber das machen wir im Privaten, hinter verschlossener Tür."

Cathy hatte es in den vergangenen Jahren selbst nicht immer leicht an der Seite von Mats Hummels. Seit zwölf Jahren ist die Moderatorin mit dem Profifußballer liiert, drei davon auch verheiratet. Während der WM 2014 in Brasilien erntete Cathy mit ihrer Videokolumne "Style-Pass" viel Hohn und Spott.


"Ich muss gestehen, dass ich am Ende froh war, wieder nach Hause zu kommen. Ich stand fünf Wochen lang permanent unter Strom. Natürlich finde ich es nicht schön, wenn Leute behaupten, ich sei oberflächlich und dumm", sagte sie danach im Interview mit dem Magazin "Grazia", fügte auch hinzu, dass "einiges falsch rüber" gekommen sei. Seitdem sind vier Jahre vergangen. Die Häme im Netz hat sie inzwischen weggesteckt – und daraus gelernt. Cathy konzentriert sich auf ihren Job als Influencerin – fernab des Spielfeldrands.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Stark wie ein Bodensauger, flexibel wie ein Akkusauger
der AEG „FX9”gefunden auf otto.de
Anzeige
Happy Highspeed-Surfen: 210,- € Gutschrift sichern!*
MagentaZuhause L bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018