Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Schock im Urlaub: Bonnie Strange wurde auf Bali attackiert und überfallen

"Er hat mich angegrinst"  

Bonnie Strange auf Bali attackiert und überfallen

12.12.2019, 16:29 Uhr | JaH, t-online

 (Quelle: BitProjects/imago)
Bonnie Strange: Auf Instagram erzählt sie vom Raub ihrer Handtasche

Influencerin und Model Bonnie Strange wurde während ihrem Bali-Aufenthalt beraubt. Auf Instagram schildert die 33-Jährige, wie der Dieb an ihre Tasche kam. (Quelle: BitProjects)

"Er hat mich angelächelt": Im Video erzählt das ausgeraubte Model von Schreck-Moment auf Bali. (Quelle: BitProjects)


Bonnie Strange verbrachte die vergangenen Wochen auf Bali. Die indonesische Insel wurde für das Model zum Urlaubsparadies. Ein Überfall änderte dieses unbeschwerte Gefühl nun schlagartig. 

"Wer mir in den letzten 24 Stunden auf Instagram gefolgt ist, der hat mitbekommen, dass mir mein Handy, meine Tasche und meine Kreditkarte geklaut worden sind", erklärte Bonnie Strange jetzt auf der Social-Media-Plattform. Auf dem Instagram-Profil der 33-Jährigen herrschte zuletzt Stille. Und das, obwohl sie ihre Follower stetig mit Stories und Postings auf dem Laufenden hält. 

Überfall passierte auf dem Weg nach Hause

So konnte man Bonnie Strange noch vor Kurzem ausgelassen beim Feiern, sich tätowieren, beim Schlemmen und beim Zeit verbringen mit ihrer kleinen Tochter beobachten. Doch dann wurde die Influencerin überfallen. Jetzt erklärt sie, was genau passierte. "Ich war auf dem Nachhauseweg, ich war auf dem Motorrad hinten drauf. Dann hat uns jemand abgefangen", schildert sie die Erlebnisse. 

Jemand sei ihnen gefolgt. "Er ist an uns vorbeigefahren und hat sich mit seinem Motorrad vor unser Motorrad gestellt, sodass wir anhalten mussten", heißt es in der Instagram-Story. "Er kam dann zu mir, hat mich attackiert und mir meine Tasche vom Körper gerissen. Ich hatte meine Chanel-Handtasche um meinen Körper gebunden und vor mir gehalten. Er hat sie in einem Ruck von mir abgerissen. Ich dachte nur so: Wie kann diese Tasche so schnell reißen." 

"Ich bin so traurig, dass es so zu Ende gehen muss"

Weiter erklärt Bonnie Strange: "Er hat mich dabei noch angelächelt." Die schöne Zeit auf Bali nahm für die junge Frau nun also eine unangenehmes Wendung. "Ich bin so traurig, dass es so zu Ende gehen muss." Der Überfall passierte ausgerechnet kurz bevor sie das Urlaubsparadies wieder verlassen muss. 

Die letzten Stunden auf Bali genießt Bonnie Strange gerade noch bei veganem Essen mit ihrer Reisebegleitung, einer befreundeten Fotografin. Anstelle ihres Handys nutze sie nun einfach ihr IPad. Alles ging sehr schnell, man müsse eben sehr vorsichtig sein, gab sie ihren Followern noch mit und gab auch zu, dass sie nun "voll paranoid" sei. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal