Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

"Bergdoktor"-Star Gabriel Merz lernt 23-jährige Freundin über Tinder kennen

Sie ist 25 Jahre jünger  

Neuer "Bergdoktor"-Star lernt Freundin über Tinder kennen

04.01.2020, 12:10 Uhr | rix, t-online.de

"Bergdoktor"-Star Gabriel Merz lernt 23-jährige Freundin über Tinder kennen. Gabriel Merz: Der Schauspieler übernimmt in der ZDF-Serie die Rolle von Milchbauer Gregor. (Quelle: ZDF / Bernd Schuller)

Gabriel Merz: Der Schauspieler übernimmt in der ZDF-Serie die Rolle von Milchbauer Gregor. (Quelle: ZDF / Bernd Schuller)

Sein Liebesleben war lange turbulent: Mit der 23-jährigen Antonia will Gabriel Merz, der neue Star der ZDF-Serie "Der Bergdoktor", jetzt endlich "die Liebe fürs Leben" gefunden haben. 

Eine Blitzhochzeit in New York, Machtkämpfe mit seiner Ex: Das Privatleben von Gabriel Merz hatte jede Menge Höhen und Tiefen. Mit seiner Antonia scheint der Schauspieler aber in der Liebe endlich angekommen zu sein. "Wir werden sicherlich heiraten", erzählt der TV-Star im Gespräch mit dem "Bunte"-Magazin.

Über Tinder hatte es vor anderthalb Jahren gefunkt. "Sie schrieb mich an. Klingt komisch, aber wir haben uns auf Anhieb verstanden. Seitdem sind wir Tag und Nacht zusammen." Die Chemie zwischen Gabriel Merz und seiner Antonia stimmt – und das, obwohl sie nicht einmal halb so alt ist wie der 48-jährige Schauspieler.  

Der Altersunterschied von 25 Jahren sei aber kein Problem. "Im Gegenteil. Toni ist schon wegen ihres Alters keine Ersatzmutter für meine Kinder. Sie verbinden ein freundschaftliches Verhältnis. Es ist zwar ein seltsames Patchwork-Modell, aber es läuft."

"Besser sie hat keinen Vater"

Gabriel Merz hat bereits drei Kinder von zwei Frauen. Die 16-jährigen Zwillinge Mik und Joone leben größtenteils bei ihm. "Ich habe mich vor zehn Jahren von der Mutter meiner Kinder getrennt." Das Verhältnis mit seiner Ex sei angespannt. Seit acht Jahren treffe er sie nur noch vor Gericht.

Danach folgte eine Blitzehe mit einer Fotografin. Die hatte er im Urlaub in New York kennengelernt. "Die Ehe hielt dann nur bis zum nächsten Treffen in Deutschland. Wir hatten Streit, schliefen anschließend miteinander und sie wurde schwanger", erzählt er. Nach drei Monaten war die Ehe wieder Geschichte. "Nach der Trennung kam meine Tochter zur Welt." Die lebt in New York bei ihrer Mutter. Zu dem Mädchen hat der 48-Jährige keinen Kontakt. "Ich denke, besser sie hat keinen Vater als eine Projektionsfläche."

"Wir werden sicherlich heiraten"

Mit seiner Antonia soll alles anders werden. "Wir werden sicherlich heiraten. Nicht heute oder morgen. Aber es wird passieren und wir werden bestimmt auch ein Kind zusammen haben. Vielleicht kann ich dann endlich eine ganz normale Partnerschaft erleben."

Gabriel Merz ist ab Januar in der ZDF-Kultserie "Der Bergdoktor" zu sehen. An der Seite von Hans Single übernimmt der 48-Jährige die Rolle des Milchbauern Gregor. Zuvor spielte der Schauspieler in Serien wie "Der Lehrer", "SOKO Leipzig", "Die Rosenheim-Cops" und "Alarm für Cobra 11" mit.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal