Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Reinhold Messner schwärmt von seiner 35 Jahre jüngeren Freundin

Liebesglück mit 75  

Reinhold Messner schwärmt von 35 Jahre jüngerer Freundin

27.04.2020, 19:00 Uhr | t-online, loe

Reinhold Messner schwärmt von seiner 35 Jahre jüngeren Freundin. Reinhold Messner, der bekannteste Bergsteiger der Welt, schwebt mit seiner 35 Jahre jüngeren Freundin auf Wolke Sieben.  (Quelle: imago images/Lumma Foto)

Reinhold Messner, der bekannteste Bergsteiger der Welt, schwebt mit seiner 35 Jahre jüngeren Freundin auf Wolke Sieben. (Quelle: Lumma Foto/imago images)

Der berühmte Bergsteiger Reinhold Messner befindet sich mit 75 Jahren auf einem neuen Liebes-Gipfel. Wieso seine deutlich jüngere Freundin so gut zu ihm passt, verrät er jetzt ganz offen.

Seit einigen Monaten ist er wieder glücklich vergeben: Im Spätsommer 2019 zeigte sich Extrembergsteiger Reinhold Messner zum ersten Mal mit seiner neuen Lebensgefährtin Diane Schumacher. Über ein halbes Jahr später schwärmt der Südtiroler noch immer über die Beziehung mit seiner 35 Jahre jüngeren Freundin, bei der er inzwischen auch an Hochzeit denkt. 

Denn die Scheidung von seiner Ex-Frau sei in die Wege geleitet worden, verriet Reinhold Messner im Gespräch mit "Bunte". Eine Hochzeit mit seiner aktuellen Freundin würde er nicht ausschließen, wichtiger sei aber vorerst, gemeinsame Träume auszuleben.

Aktuell lebt der Südtiroler mit ihr in München. Die Berge in seiner Heimat würden ihm schon ein wenig fehlen, aber allein wolle er dorthin nicht zurück. Da Diane Schumacher Luxemburgerin ist, wird ihr eine Einreise verwehrt. So genießen die beiden, so gut es geht, Spaziergänge an der Isar oder die fast menschenleeren Münchner Straßen.

Die Leidenschaft für die Berge verbindet sie. "Da oben sind wir ein gleichwertiges Paar. Diane bewegt sich gut, ich bin langsamer geworden und nicht mehr so geschickt", gibt er zu. Keiner würde den anderen beim Wandern überfordern. "Es ist großartig eine Partnerin an meiner Seite zu haben, die mich ergänzt", schwärmt der Bergsteiger. Auch würde sie ihn verjüngen, den großen Altersunterschied von 35 Jahren bemerke er daher kaum.

Kennengelernt hätten sich die beiden in einem seiner Museen. Denn sie teilen eine Begeisterung für die Berge. In einem neuen Projekt wolle das Paar auf eine gemeinsame Weltreise gehen, Vorträge halten und lokale Gipfel besteigen.

"Der einsame Wolf bin ich nicht"

Messner war früher oft allein unterwegs, weil er sich "auf das große Ziel fokussieren musste". Aber er sei immer lieber mit anderen gegangen. "Der einsame Wolf bin ich nicht", sagt der 75-Jährige jetzt und freut sich, in seiner Lebensgefährtin nun auch wieder eine Partnerin im Bergsteigen gefunden zu haben.

Der Südtiroler Reinhold Messner und der Österreicher Peter Habeler hatten 1978 als erste Bergsteiger ohne künstlichen Sauerstoff den Gipfel des Mount Everest beklommen. Außerdem bewältigte er als erster Mensch die Gipfel aller 14 Berge auf der Erde, die höher als 8.000 Meter sind. Als Autor veröffentlichte er außerdem knapp 50 Bücher über sein Hobby und baute sechs Museen über das Bergsteigen.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal