Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Jeff Bridges meldet sich aus Krankenhaus: "Diese Liebe ist ansteckend"

Er hat Krebs  

Jeff Bridges meldet sich aus dem Krankenhaus

30.10.2020, 09:06 Uhr | dpa, mbo, t-online

Jeff Bridges meldet sich aus Krankenhaus: "Diese Liebe ist ansteckend". Jeff Bridges: Der Schauspieler hat sich nach seiner Krebsdiagnose aus dem Krankenhaus gemeldet. (Quelle: imago images / Landmark Media)

Jeff Bridges: Der Schauspieler hat sich nach seiner Krebsdiagnose aus dem Krankenhaus gemeldet. (Quelle: imago images / Landmark Media)

Der Hollywoodstar teilt ein Foto von sich am Tropf. Daneben bedankt er sich für die Genesungswünsche und gibt ein Update zu seinem Befinden.

Vergangene Woche hat Jeff Bridges öffentlich gemacht, dass er an Lymphdrüsenkrebs erkrankt ist. Nun hat sich der Schauspieler bei seinen Fans für ihre Unterstützung nach seiner Diagnose bedankt. Auf Instagram teilt er ein Bild von sich im Krankenhaus. Darauf ist er an mehrere Schläuche angeschlossen und umarmt einen Infusionsständer. "Ich möchte mich bei euch allen bedanken, dass ihr in dieser Zeit an mich gedacht habt", schreibt er dazu.

"Diese ganze Liebe ist ansteckend"

"Es ist ein gutes Gefühl, all die guten Wünsche und die Liebe von euch zu bekommen", erklärt der 70-Jährige. Auch unter dem aktuellen Post sammeln sich noch einmal zahlreiche Genesungswünsche an den Prominenten von Fans und Weggefährten.

Auf seiner Homepage gibt er dann noch ein ausführlicheres Update. Dort hat der Schauspieler, der auch zeichnet, dasselbe Foto von sich veröffentlicht und erklärt dazu handschriftlich: "Diese Krebssache ruft Gefühle von Kostbarkeit und Dankbarkeit und die gute altmodische Liebe hervor, und zwar im großen Stil. Ich weiß das zu schätzen. Es ist ansteckend, diese ganze Liebe, wie eine Art positiver Virus. [...] Dieser Krebs bringt mich dazu, meine Sterblichkeit zu schätzen." 

Jeff Bridges hat in rund 50 Jahren in über 90 Filmen mitgespielt. Am meisten verbunden wird er auch heute noch mit dem "Dude" aus der US-Komödie "The Big Lebowski" von 1998. Zuletzt war er 2018 im Film "Bad Times at the El Royale" in einer Hauptrolle zu sehen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal