Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Pippa Matthews: Herzogin Kates Schwester bringt Mädchen zur Welt

So heißt Pippas Tochter  

Herzogin Kates Schwester bringt Mädchen zur Welt

15.03.2021, 17:57 Uhr | mbo, t-online

Pippa Matthews: Herzogin Kates Schwester bringt Mädchen zur Welt. Pippa Middleton: Sie ist wieder Mutter geworden. (Quelle: Stuart C. Wilson/Getty Images)

Pippa Middleton: Sie ist wieder Mutter geworden. (Quelle: Stuart C. Wilson/Getty Images)

Der Nachwuchs ist da. Herzogin Kates jüngere Schwester ist heute Morgen zum zweiten Mal Mutter geworden. Pippa Matthews hat ein Mädchen zur Welt gebracht. Auch der Name ist schon bekannt.

Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis können sich über die Geburt einer kleinen Cousine freuen, die früher oder später zu einer Spielgefährtin werden dürfte. Pippa Matthews, die Tante der drei Mini-Royals, ist am Montagmorgen Mutter einer Tochter geworden. Dies berichtet die britische Royal-Expertin Rebecca English unter Berufung auf familiennahe Quellen.

Demnach hat die kleine Grace Elizabeth Jane am frühen Morgen um 4.22 Uhr das Licht der Welt erblickt. Der 37-jährigen Mutter und dem neugeborenen Baby gehe es gut, wie Rebecca English auf Twitter weiter erklärt. "Sie ist perfekt, alle sind überglücklich über eine so glückliche Ankunft", zitiert sie ein Familienmitglied in ihrem Post. 

Arthur ist jetzt großer Bruder

Pippa Matthews, geborene Middleton, wurde am 15. Oktober 2018 erstmals Mutter. Nur wenige Tage zuvor war die Eventmanagerin und Kolumnistin mit großem Babybauch bei der Hochzeit von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank zu Gast gewesen. Nun ist Söhnchen Arthur Michael William Matthews bereits zwei Jahre alt und seit heute auch großer Bruder. Pippa Middleton und Ehemann James Matthews hatten im Mai 2017 geheiratet.

Dass das Paar zum zweiten Mal Nachwuchs erwartet, wurde im vergangenen Dezember bereits erstmals von britischen Blättern berichtet. Bestätigt wurde es aber erst vor gerade einmal elf Tagen von Carole Middleton, der jetzigen Fünffachoma und Mutter von Pippa, Kate und James Middleton. "Ich hoffe, dass ich mehr von meiner Familie sehen kann als im letzten Jahr", hatte die 66-Jährige in einem Interview mit "Good Housekeeping" erklärt und außerdem gesagt: "Einschließlich meines neuen Enkels natürlich."

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal