Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Cathy Lugner lässt sich ihre Brustimplantate entfernen

Gesundheitliche Gründe  

Cathy Lugner lässt sich ihre Brustimplantate entfernen

18.05.2021, 19:15 Uhr | Seb, t-online

Cathy Lugner lässt sich ihre Brustimplantate entfernen. Cathy Lugner: Auf Instagram stellt sie sich den oft pikanten Fragen ihrer Fans. (Quelle: imago images / Mary Evans)

Cathy Lugner: Auf Instagram stellt sie sich den oft pikanten Fragen ihrer Fans. (Quelle: imago images / Mary Evans)

Seit Längerem plant Model Cathy Lugner den Schritt zurück zu einer natürlichen Oberweite. Nun rückt die Operation in greifbare Nähe. Von ihrem XXL-Busen hat sie sich schon mal verabschiedet.

Cathy Lugner hat aus ihren Kurven Kapital geschlagen. Sie war mehrfach im "Playboy" zu sehen, betreibt einen erfolgreichen Account auf der Erwachsenen-Plattform "OnlyFans" und kann sich bei Instagram über knapp 200.000 Follower freuen. Und genau diesen hat sie schon mehrfach erzählt, dass sie sich von ihren Brustimplantaten trennen möchte. Nun ist der Zeitpunkt gekommen. Cathy sagt bei Instagram wie im echten Leben: "Bye bye, Boobies!"

Cathy Lugner leidet an der "Breast Implant Illness"

Der Eingriff hat eher medizinische als ästhetische Gründe. Denn das Erotikmodel leidet an der sogenannten "Breast Implant Illness" (dt. so viel wie: "Brustimplantatskrankheit"). Dabei handelt es sich um eine Krankheit, die durch Implantate mit Kochsalz oder Silikon ausgelöst werden kann. Das kann zu Symptomen wie Herzrasen oder Gliederschmerzen führen.

"Ich wusste gar nicht, dass es so etwas überhaupt gibt", gesteht die 31-Jährige ihren Followerin bei einer Frage-Antwort-Runde. "Woher auch? Es hatte mich nie jemand darüber aufgeklärt." Für den Eingriff ist Cathy nun nach München gereist.

"Die Gesundheit ist natürlich wichtiger als ein paar Brüste", erzählt die Berlinerin. Bei der angetretenen Reise als auch bei der OP wird die Mutter einer Teenie-Tochter von einem Kamerateam begleitet, um mit einem Fernsehbeitrag andere Frauen auf die Risiken von Brustimplantaten aufmerksam zu machen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal