Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Isabell Horn: "In meiner Brust wurde ein Tumor entdeckt"

Ex-GZSZ-Darstellerin  

Isabell Horn: "In meiner Brust wurde ein Tumor entdeckt"

15.10.2021, 16:47 Uhr | Seb, t-online

Isabell Horn: "In meiner Brust wurde ein Tumor entdeckt". Isabell Horn: Die Schauspielerin wurde durch GZSZ bekannt. (Quelle: IMAGO / Andre Lenthe)

Isabell Horn: Die Schauspielerin wurde durch GZSZ bekannt. (Quelle: IMAGO / Andre Lenthe)

Es waren eher schlechte Zeiten für sie: Bei der ehemaligen GZSZ-Darstellerin Isabell Horn wurde ein Tumor in der Brust entdeckt. Ob dieser gut- oder bösartig war, musste untersucht werden.

Viele Jahre konnte Schauspielerin Isabell Horn in der Rolle der Pia Koch bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" ein Millionenpublikum begeistern. Von 2009 bis 2014 war sie eine der Hauptfiguren, 2015 kehrte sie noch einmal für gut 70 Folgen zurück. Nach einem kurzen Auftritt bei "Alles was zählt" wurde es ruhig um sie. Seit 2020 ist sie dann Teil von "Betty's Diagnose". Doch eine Diagnose in ihrem Privatleben, stellte das Leben von Horn auf den Kopf. Bei ihr wurde ein Tumor in der Brust entdeckt.

Schockdiagnose: Gutartiger Tumor in der Brust

Das teilt sie nun mit ihren über 220.000 Followern auf Instagram. Zu einem Foto, welches sie in BH und nachdenklicher Pose zeigt, schreibt die Soap-Darstellerin: "Mutig zu sein, bedeutet nicht keine Angst zu haben, sondern es trotzdem zu tun." Sie selbst gesteht, dass sie Angst vor einem gewissen Arzttermin habe, sich bereits seit zwei Jahren davor drücke.

"Gestern habe ich all meinen Mut zusammengenommen und stand schließlich schweißgebadet und kreidebleich in der Praxis des Brustzentrums", so Horn in dem emotionalen Instagram-Posting. "In meiner Brust wurde ein gutartiger Tumor, ein sogenanntes Fibroadenom, entdeckt. Zur genauen Abklärung wurde eine Stanzbiopsie durchgeführt. Und nun heißt es warten." Und gerade das falle ihr schwer, da sich "Minuten wie Stunden" anfühlen würden.

Doch ihre Fans geben dem früheren GZSZ-Star Kraft. In den Kommentaren gibt es viel Zuspruch. Ex-Kollegin Nina Bott etwa schickt ein rotes Herz. Schauspielerin Ania Niedieck tippt: "Ich schicke dir ganz viel Kraft und liebe aus Köln!" Eine weitere Userin meint: "Immer positiv denken! Schicke dir viel Kraft und Geduld." Und noch eine andere Followerin kann Horn verstehen: "Mir geht es seit Jahren so mit dem Gang zum Hautarzt. Allerdings habe ich mich nie davor gedrückt, sondern bin regelmäßig jedes Jahr einmal hin."

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: