HomeUnterhaltungRoyals

Prinzessin Victoria und Prinz Daniel äußern sich zu Scheidungsgerüchten


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRussland plant offenbar AusreiseverbotSymbolbild für einen TextPolarluft bringt Kälte nach DeutschlandSymbolbild für einen TextSuper Bowl: Halbzeitshow-Star steht festSymbolbild für einen TextBalkongeländer bricht – SchwerverletzteSymbolbild für einen TextBayern-Star spricht über DepressionenSymbolbild für einen TextHoeneß: Wut-Anruf in TV-SendungSymbolbild für einen TextFirmenfeier eskaliert: Mehrere VerletzteSymbolbild für einen TextFlick will nicht lange DFB-Coach seinSymbolbild für einen TextExhibitionist entblößt sich vor MädchenSymbolbild für einen TextElefantenbaby überrascht PflegerSymbolbild für einen TextWiesn: Sexueller Übergriff auf SchlafendeSymbolbild für einen Watson TeaserHerzogin Meghan: Erneut heftige VorwürfeSymbolbild für einen TextErnte gut, alles gut - jetzt spielen

Victoria und Daniel von Schweden äußern sich zu Scheidungsgerüchten

Von t-online, mbo

19.02.2022Lesedauer: 2 Min.
Prinzessin Victoria und Prinz Daniel: Das Ehepaar äußert sich zu Gerüchten, die derzeit in der schwedischen Presse verbreitet werden.
Prinzessin Victoria und Prinz Daniel: Das Ehepaar äußert sich zu Gerüchten, die derzeit in der schwedischen Presse verbreitet werden. (Quelle: Michael Campanella/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Seit Monaten verbreitet eine schwedische Klatschseite das Gerücht, bei Prinzessin Victoria und Prinz Daniel stünde die Scheidung kurz bevor. Nun geht das Paar einen ungewöhnlichen Schritt.

Prinzessin Victoria und Prinz Daniel haben sich persönlich zu Gerüchten geäußert, die seit einiger Zeit über sie in der schwedischen Presse im Umlauf sind. In einem Instagram-Post erklären die beiden Schweden-Royals, dass die Behauptungen völlig unbegründet sind.


Victoria und Daniel: Bilder ihrer Liebe

2010 kurz vor ihrer Hochzeit beim zu den Feierlichkeiten gehörenden Galadinner
19. Juni 2010: Victoria und Daniel haben Ja gesagt. Hier zu sehen: der Hochzeitskuss vor Tausenden von Fans.
+18

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

"Wir sind darauf aufmerksam geworden, dass es eine weit verbreitete negative Berichterstattung über unsere private Beziehung gibt", heißt es in einem Beitrag auf der offiziellen Instagram-Seite des schwedischen Königshauses.

"Die verbreiteten Gerüchte sind völlig unbegründet"

Weiter ist dort zu lesen: "Es werden Behauptungen über Untreue in unserer Ehe und eine bevorstehende Scheidung verbreitet. Normalerweise äußern wir uns nicht zu Gerüchten und Spekulationen", so das Ehepaar weiter, aber: "Um unsere Familie zu schützen, möchten wir jedoch ein für alle Mal klarstellen, dass die verbreiteten Gerüchte völlig unbegründet sind." Unterzeichnet ist der Beitrag schlicht mit den Vornamen der Eheleute: Victoria und Daniel.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Symbolbild für ein Video
Baerbock kontert Lawrow in knapp 20 Sekunden aus

Es ist ein ungewöhnlicher Schritt, dass sich die Kronprinzessin und ihr Mann persönlich zu den Gerüchten äußern, die das schwedische Klatschblatt "Stoppa Pressarna" vor einigen Monaten in Umlauf gebracht hat und immer weiter streut.

Margareta Thorgren, Sprecherin des Königshauses, sagte dem schwedischen Blatt "Aftonbladet" diesbezüglich: "Wir sind zu der Einschätzung gelangt, dass es in der jetzigen Situation notwendig war, die öffentliche Bekanntmachung vorzunehmen. Es geht um den Schutz der Familie." Man habe festgestellt, dass die Gerüchte "trotz wiederholter Dementi" weiterverbreitet wurden, so Thorgren.

Jenny Alexandersson, Adelsexpertin des "Aftonbladet", ordnet die Entscheidung so ein: "Man darf nicht vergessen, dass es Kinder in der Familie gibt und auch Kinder, die lesen können und Freunde haben, die lesen können. Es ist klar, dass dies die ganze Familie auf sehr unerfreuliche Weise betrifft." Prinzessin Estelle und Prinz Oscar, Tochter und Sohn von Victoria und Daniel, sind neun beziehungsweise fünf Jahre alt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Instagram: Profil des Kungahuset
  • Aftonbladet: "Hovet dementerar skilsmässorykten: Saknar grund" (schwed.)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Steven Sowa
Von Steven Sowa
Instagram
Royals

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website