Sie sind hier: Home > Auto > Elektromobilität >

Induktionslösung: Einfach während der Fahrt den Akku aufladen

Induktionsspulen im Straßenbelag  

Einfach während der Fahrt den Akku aufladen

19.05.2017, 11:42 Uhr | sp-x

Induktionslösung: Einfach während der Fahrt den Akku aufladen. Induktion im Asphalt: Bislang gibt es nur eine Teststrecke von 100 Metern in Versailles. (Quelle: Hersteller)

Induktion im Asphalt: Bislang gibt es nur eine Teststrecke von 100 Metern in Versailles. (Quelle: Hersteller)

Wem die langen Ladezeiten und die kurzen Reichweiten noch vom Kauf eines Elektroautos abhalten, für den arbeitet Renault an einer scheinbar perfekten Lösung.

Mit induktivem Laden während der Fahrt will Renault das Reichweitenproblem von Elektroautos in den Griff bekommen.

Aufladen mit 20 Kilowatt bis Tempo 100

Gemeinsam mit den Technikunternehmen Qualcomm und Vedecom hat der französische Autohersteller nun eine Technik, bestehend aus einem entsprechenden Straßenbelag und der passenden Fahrzeug-Ausrüstung, entwickelt.

Das System erlaubt es, die Akkus eines bis zu 100 km/h schnell fahrenden Elektroautos zu laden. Die Ladeleistung soll bis zu 20 kW betragen und damit fast auf dem Niveau einer Schnelladesäule liegen. Aktuell gibt es nur eine 100 Meter lange Versuchsstrecke im französischen Versailles, in Kürze sollen die Tests jedoch ausgeweitet werden.

Tankstellen könnten technisch überflüssig werden

So könnten beispielsweise gewisse – natürlich gebührenpflichtige – Streckenabschnitte auf Autobahnen und Landstraßen bei Überlandfahrten die Reichweite von E-Autos verlängern. Damit könnte die Elektromobilität einen bislang entscheidenden Nachteil gegenüber konventionell angetriebenen Fahrzeugen in einen Vorteil verwandeln, da technisch keinerlei Boxenstopps notwendig wären.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Paperbag-Hosen mit hoher Taille und gerafftem Bund
Trend-Styles bei BAUR
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Elektromobilität

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe