Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr >

Umweltverbände zweifeln Feinstaubwerte an

...

An der falschen Stelle gemessen?  

Umweltverbände zweifeln Feinstaubwerte an

14.11.2017, 20:01 Uhr | AFP

Umweltverbände zweifeln Feinstaubwerte an. Autobahn im Ruhrgebiet: Umweltverbände beklagen falsche Aufstellorte für Feinstaubmessanlagen. (Quelle: imago/Bernd Lauter)

Autobahn im Ruhrgebiet: Umweltverbände beklagen falsche Aufstellorte für Feinstaubmessanlagen. (Quelle: Bernd Lauter/imago)

Einige Umweltverbände ziehen die Verlässlichkeit der staatlichen Feinstaub-Messwerte in Zweifel. "Es gibt viel zu wenig Messstationen", sagte der Geschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe.

Er kenne Beispiele, wo die Stationen in verkehrsabgewandten Gebieten aufgestellt worden seien. Das sei möglicherweise politisch gewollt. "Bei einer anderen Platzierung der Stationen werden sehr wahrscheinlich höhere Belastungen herauskommen."

Klaus-Peter Gussfeld vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) sagte: "Die offiziellen Messstellen geben nur einen groben Überblick über die Feinstaubbelastung." Weil sie relativ teuer seien, würden die Stationen nur an wünschenswerten Stellen platziert.

Vertreter der Autoindustrie kritisieren hingegen, dass einige Messstationen zu nahe an Verkehrsachsen stünden und deshalb kein repräsentatives Bild abgäben. Umweltämter wie das Hessische Landesamt für Naturschutz erklären, die Standorte der Stationen seien so angeordnet, dass eine repräsentative landesweite Übersicht über die aktuelle Luftqualität im Land gegeben werden kann.

Im Oktober hat die sogenannte Feinstaubsaison begonnen. Im Winter überschreiten die Feinstaubwerte in einigen Städten häufiger die offiziellen Grenzwerte. Nach Klagen von Umweltverbänden drohen deswegen für besonders belastete Kommunen Fahrverbote für Dieselfahrzeuge.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Digital fernsehen und bis zu 305,- € sichern!*
jetzt bestellen bei der Telekom
Anzeige
Verführerische Wäsche: BHs, Strumpfhosen u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018