Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr > Fahrverhalten >

Dieses Tempolimit gilt bei Nebel

Welches Licht wird angeschaltet?  

Dieses Tempolimit gilt bei Nebel

30.03.2019, 16:13 Uhr | dpa, mab

 (Quelle: imago/Rene Traut)

Sicher durch den Nebel: Das müssen Autofahrer bei schlechter Sicht beachten. (Quelle: inFranken.de)

Sicher durch den Nebel: Das müssen Autofahrer bei schlechter Sicht beachten

Bei schlechter Sicht ist die Unfallgefahr besonders hoch. So fahren Sie möglichst sicher bei Nebel. (Quelle: inFranken.de)

Sicher durch den Nebel: Das müssen Autofahrer bei schlechter Sicht beachten. (Quelle: inFranken.de)


Gerade im Frühjahr gilt: Schon hinter der nächsten Kurve kann eine Nebelwand auftauchen. Was ist dann zu tun? Welche Beleuchtung ist die richtige und welcher Sicherheitsabstand vorgeschrieben?

Bei plötzlich auftretendem Nebel abrupt auf die Bremse zu treten, kann ein fataler Fehler sein. Wie aber reagiert man richtig?

Nicht am Vordermann orientieren

Bei Nebel sollten Sie nur so schnell fahren, dass Sie innerhalb Ihrer Sichtweite anhalten könnten. So vermeiden Sie die Gefahr, einem plötzlich auftauchenden Hindernis nicht mehr ausweichen zu können. Orientieren Sie sich aber nicht an den Rückleuchten des Vorausfahrenden. Denn wer die Leuchten nicht aus den Augen verlieren will, fährt möglicherweise zu dicht auf und riskiert einen Unfall.

Das Fernlicht ist auch keine gute Idee. Es schränkt die Sicht ein, da sein Licht von den Tröpfchen im Nebel reflektiert werde. Schalten Sie stattdessen das Abblendlicht ein.

Dieses Tempolimit gilt

Bei Nebel kann das Gefühl fürs Tempo verloren gehen. Schauen Sie deshalb häufiger auf den Tacho als gewohnt. Liegt die Sichtweite unter 50 Metern, sind maximal 50 km/h erlaubt – auch auf der Autobahn. Und nur dann dürfen Autofahrer bei Nebel die sehr helle Nebelschlussleuchte anstellen.


Wer Nebelscheinwerfer hat, kann sie dagegen auch bei Behinderungen durch Schnee oder Regen anstellen. Für die Schlussleuchte ist das hingegen verboten. Sie muss sofort wieder ausgestellt werden, wenn sich der Nebel lichtet, man im Stau steht oder in der Stadt fährt. Ihr helles Licht kann ansonsten die Nachfolgenden blenden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Jetzt Sky Fußball-Bundesliga-Paket 1 Jahr inkl. sichern!*
bei der Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr > Fahrverhalten

shopping-portal