Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Alle Kosten berechnet: Das sind die zehn günstigsten Autos der Mittelklasse

Alle Kosten berechnet  

Das sind die zehn günstigsten Autos der Mittelklasse

25.11.2020, 13:33 Uhr
Alle Kosten berechnet: Das sind die zehn günstigsten Autos der Mittelklasse. Skoda Octavia: Mit monatlichen Kosten von 502 Euro ist die Variante 1.0 TSI  Active das günstigste Auto der Mittelklasse. (Quelle: Hersteller)

Skoda Octavia: Mit monatlichen Kosten von 502 Euro ist die Variante 1.0 TSI Active das günstigste Auto der Mittelklasse. (Quelle: Hersteller)

Ein geringer Preis auf dem Schild im Autohaus kann trügen – denn die wahren Kosten (etwa Sprit, Reparaturen, Wertverlust) eines Autos zeigen sich erst im Alltag. Dann werden Sie mitunter feststellen, dass ein vermeintlich günstiges Modell in Wahrheit ziemlich teuer ist. Die zehn billigsten Autos der Mittelklasse zeigt dieses Ranking.

Kleine Kosten, etwa eine Fahrt durch die Waschstraße, und große Posten wie Versicherung und Reparaturen: Sie summieren sich schnell zu einem stattlichen Betrag. Und mit einem Mal ist das vermeintliche Sonderangebot, das im Autohaus mit einem attraktiven Preis lockte, keines mehr.

Vielen Autofahrern fällt es schwer, diese Kosten vor dem Kauf zu überblicken. Orientierung bieten die Daten des ADAC. Sie zeigen, wie hoch die ungefähren Unterhaltskosten für Autos in sechs Segmenten liegen.

Die monatlichen Unterhaltskosten für sechs Segmente

  • Kleinstwagen: ab etwa 350 Euro
  • Kleinwagen: ab etwa 400 Euro
  • Untere Mittelklasse: ab etwa 470 Euro
  • Mittelklasse: ab etwa 600 Euro
  • Obere Mittelklasse: ab etwa 950 Euro
  • Oberklasse: ab etwa 1.500 Euro

Diese Zahlen bieten aber nur eine grobe Orientierung. Das zeigen zwei Beispiele aus der Mittelklasse. Der Peugeot 508 auf Platz 10 des ADAC-Rankings etwa ist bei Weitem nicht das teuerste Auto im Segment. Dennoch kostet er seinen Besitzer genau 657 Euro pro Monat. Wer sich hingegen für den Skoda Octavia auf Platz 1 entscheidet, kommt 1.860 Euro günstiger durchs Jahr.

Es lohnt sich also, beim Kauf nicht nur Preis und Verbrauch ins Auge zu fassen, sondern auch die folgenden Kosten zu bedenken.

Die zehn günstigsten Autos der Mittelklasse

ModellGrundpreisFixkostenWerkstatt und ReifenBetriebskostenWertverlustKosten pro MonatKosten pro km
Skoda Octavia 1.0 TSI  Active20.990915610624950240,2
Mitsubishi Outlander 2.0 Spirit 2WD24.1651166814226659247,4
VW ID.4 Pro Performance (77 kWh)43.32987719833859447,5
Peugeot 5008 1.2 PureTech 130 Active31.0961057910433862650,1
Mazda 6 Kombi SKYACTIV-G 145 Prime-Line28.2591256313231162650,5
Honda CR-V 1.5 Turbo Comfort 2WD28.8441266814030463151,0
Nissan X-Trail 1.7 dCi Visia28.708142899931463851,5
Skoda Kodiaq 1.5 TSI ACT Active29.000966614134264451,6
Toyota RAV4 2.5 Hybrid 4x233.1331467911132164552,6
Peugeot 508 1.2 PureTech 130 Active EAT832.266118659937665752,6

Neben dem Kaufpreis bezieht der ADAC den Wertverlust, Sprit, Ölwechsel und Autowäsche, Versicherung, Werkstatt- und Reifenkosten in seine Berechnung ein. Zugrunde gelegt wird eine Haltedauer von fünf Jahren und eine jährliche Laufleistung von 15.000 Kilometern. Alle Preise und Kosten sind in Euro beziehungsweise in Cent pro Kilometer angegeben.

Verwendete Quellen:
  • Verkehrsclub ADAC

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal