Nachrichten
Ist dieser Text objektiv?

Ja, die Redaktion hat für diesen Ratgeberartikel alle relevanten Fakten recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Die zehn günstigsten Einstiegs-SUV

  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

Aktualisiert am 28.05.2021Lesedauer: 2 Min.
VW T-Cross 1.0 TSI OPF: Laut ADAC-Berechnungen zählt er zu den günstigsten SUV Deutschlands.
VW T-Cross 1.0 TSI OPF: Laut ADAC-Berechnungen zählt er zu den günstigsten SUV Deutschlands. (Quelle: /Hersteller-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Hoher Preis, hoher Verbrauch, hohe Fixkosten: In der Summe kann ein SUV ein Viertel teurer sein als das Basismodell, von dem es abstammt. Aber es gibt Ausnahmen. Hier sind die günstigsten Einstiegs-Modelle.

Man hat das Verkehrsgeschehen gut im Blick, fühlt sich sicher wie in einem Panzer. Der Kofferraum bietet jede Menge Platz. Und notfalls geht es auch auch mal auf einem Feldweg voran.


Top Ten: Die beliebtesten SUV der Welt

Platz 1: Toyota RAV4 (947.919-mal verkauft, 2018: Platz 1).
Platz 2: Honda CR-V (811.209-mal verkauft, 2018: Platz 3).
+8

Vorteile des SUV haben ihren Preis

So sehen es zumindest die Fans des SUV. Und davon gibt es immer mehr: Längst zählen die vielseitigen Offroader in jedem Segment zu den begehrtesten Modellen.

Allerdings zahlt man für diese Vorzüge einen recht hohen Preis:

  • Das vermeintliche Plus an Sicherheit gibt es nicht – SUV sind genau so sicher oder unsicher wie andere Autos auch.
  • Die Modelle basieren nämlich häufig auf ganz normalen Limousinen – sind allerdings deutlich teurer: Selbst in der Kompaktklasse kann der Aufpreis bei 3.000 Euro und mehr liegen.
  • Ihre starken Motoren, das hohe Gewicht und die bullige Form führen zu einem hohen Spritverbrauch. Der ADAC nennt einen Mehrverbrauch von bis zu einem Drittel.
  • Hinzu kommen die höheren Fixkosten.

Das alles macht das SUV-Fahren zu einem teuren Vergnügen. In der Summe können die monatlichen Kosten um ein Viertel höher liegen als beim Standardmodell, sagt der ADAC.

Grund genug, diese Kosten genauer in den Blick zu nehmen – und zwar im besten Fall bereits vor dem Kauf. Das allerdings ist nicht ganz einfach. Die Daten des Verkehrsclubs helfen aber dabei. Sie beziehen alles ein, was den Preisvergleich so unübersichtlich macht.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Russischer Oberst überrascht mit Kritik – Moderatorin reagiert prompt


Die preiswertesten Einsteiger-Modelle finden Sie hier in der Übersicht. Die Tabelle zeigt auch ihre Gesamtkosten pro Monat und heruntergerechnet auf den einzelnen Kilometer.

Die günstigsten SUV der Kleinst- und Kleinwagenklasse

Modell Grundpreis Fixkosten Werkstatt und Reifen Betriebskosten Wertverlust Kosten pro Monat Kosten pro km
Suzuki Ignis 1.2 12.740 90 55 98 153 396 31,7
Seat Arona 1.0 TGI Style 21.020 72 54 76 238 440 35,2
Kia Stonic 1.2 Edition 7 15.990 95 49 116 188 448 35,8
Skoda Kamiq 1.0 TSI Active 18.290 83 57 115 206 461 36,9
Nissan Juke 1.0 DIG-T 117 Visia 18.990 96 65 101 199 461 36,9
Renault Captur TCe 100 LPG Business Edition 21.000 99 67 74 221 461 36,9
Citroen C4 Cactus BlueHDi 100 Stop&Start Feel 21.140 93 68 77 223 461 36,9
Citroen C3 Aircross PureTech 110 Stop&Start Live 17.690 87 73 100 214 474 37,9
Hyundai Kona 1.0 T-GDI Pure 18.210 102 65 114 196 477 38,2
VW T-Cross 1.0 TSI OPF 19.250 93 52 119 220 484 38,7

So hat der ADAC gerechnet

Neben dem Kaufpreis bezieht der ADAC den Wertverlust, Sprit, Ölwechsel und Autowäsche, Versicherung, Werkstatt- und Reifenkosten in seine Berechnung ein.

Weitere Artikel


Zu Grunde gelegt wird eine Haltedauer von fünf Jahren und eine jährliche Laufleistung von 15.000 Kilometern.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
ADACVW
Auto-Themen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website