Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Auto: Kompakt-SUVs – diese Top-Modelle sind auch günstig

Genau berechnet  

Hier sind die zehn günstigsten Kompakt-SUV

20.11.2020, 19:06 Uhr
Auto: Kompakt-SUVs –  diese Top-Modelle sind auch günstig. VW T-Roc: Er ist gleich nach dem Tiguan das beliebteste SUV der Deutschen. (Quelle: Hersteller)

VW T-Roc: Er ist gleich nach dem Tiguan das beliebteste SUV der Deutschen. (Quelle: Hersteller)

Auch in der Golf-Klasse geben SUV wie der VW T-Roc längst den Ton an. Billig sind aber nicht alle von ihnen. Das zeigt spätestens ein Blick auf Unterhalt und Wertverlust. Diese zehn Modelle beweisen, dass es auch anders geht.

Seit VW seinen T-Roc Ende 2017 auf den Markt brachte, verkauft er sich beinahe wie von allein. Nur ein SUV war 2019 in Deutschland erfolgreicher als der T-Roc, und das ist der etwas größere Tiguan – also ebenfalls ein VW.

Überraschender als dieser Erfolg: Deutschlands beliebtestes Kompakt-SUV ist auch eines der günstigsten. Zumindest, wenn man die richtige Variante wählt. Dabei ist der T-Roc (ab 21.319 Euro) keinesfalls das billigste SUV seines Segments. Und auch nicht das sparsamste. Dafür sind seine Fixkosten beinahe konkurrenzlos niedrig, auch Werkstatt und Reifen kosten nicht viel. Und der Wertverlust hält sich im Rahmen.

Dacia Duster: Die Variante TCe 100 ECO-G Deal 2WD (mit Autogas) ist das günstigste SUV der unteren Mittelklasse. (Quelle: Hersteller)Dacia Duster: Die Variante TCe 100 ECO-G Deal 2WD (mit Autogas) ist das günstigste SUV der unteren Mittelklasse. (Quelle: Hersteller)

Das alles bringt ihn auf Platz 3 der günstigsten Kompakt-SUV. Und es bestätigt, was viele Autofahrer längst wissen: Kaufpreis und Verbrauch allein bestimmen längst nicht darüber, wie viel Geld ein Auto seinen Besitzer kostet. Sondern es sind die versteckten Kosten, die etwa bei der großen Inspektion anfallen oder auch bei der kleinen Fahrt durch die Waschstraße. Diese Kosten zu überblicken, fällt nicht leicht. Die Daten des ADAC helfen dabei. Sie zeigen, welche SUV in der Kompaktklasse wirklich günstig sind.

Die günstigsten SUV der Kompaktklasse

Alle Preise und Kosten sind in Euro (bzw. in der letzten Tabellenspalte in Cent pro Kilometer) angegeben.

ModellGrundpreisFixkostenWerkstatt und ReifenBetriebskostenWertverlustKosten pro MonatKosten pro km
Dacia Duster TCe 100 ECO-G Deal 2WD12.955101557513937029,6
KIA XCeed 1.0 T-GDI Edition 720.8511005910923750540,4
VW T-Roc 1.0 TSI OPF21.319795811727252642,1
Seat Ateca 1.0 TSI Reference722.849846012726053142,5
Mazda MX-30 e-SKYACTIV First Edition33.1341006010626553142,5
Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Hybrid Club24.11698659627453342,6
KIA Niro 1.6 GDI PlugIn-Hybrid Edition 7 DCT633.133108599027853542,8
KIA Sportage 1.6 CRDi 136 Eco-Dynamics+ Edition 7 2WD25.578116618627453743,0
Skoda Karoq 1.0 TSI Active23.064885912726954343,4
Mitsubishi ASX 2.0 Spirit 2WD20.9481216613023455144,1

So hat der ADAC gerechnet

Neben dem Kaufpreis bezieht der ADAC den Wertverlust, Sprit, Ölwechsel und Autowäsche, Versicherung, Werkstatt- und Reifenkosten in seine Berechnung ein. Zu Grunde gelegt wird eine Haltedauer von fünf Jahren und eine jährliche Laufleistung von 15.000 Kilometern.

Verwendete Quellen:
  • Verkehrsclub ADAC

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal