Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Dashcams als Zeuge an der Frontscheibe? Wann die Videos als Beweis gelten

Zeuge an der Frontscheibe  

Wann Dashcam-Videos als Beweis gelten

10.10.2021, 15:05 Uhr | dpa-tmn

Dashcams als Zeuge an der Frontscheibe? Wann die Videos als Beweis gelten. Dashcam: Die Aufnahmen einer Dashcam müssen für eine Beweissicherung geeignet sein. (Quelle: Getty Images/photobyphotoboy)

Dashcam: Die Aufnahmen einer Dashcam müssen für eine Beweissicherung geeignet sein. (Quelle: photobyphotoboy/Getty Images)

Dashcams zeichnen etwa Unfälle auf und können so später in einem Rechtsstreit oder vor Gericht eine wertvolle Hilfe sein. Doch nicht alles ist beim Filmen erlaubt. Und nicht jede Dashcam taugt etwas.

Dashcams zeichnen etwa Unfälle auf und können so später in einem Rechtsstreit oder vor Gericht eine wertvolle Hilfe sein. "Entscheidend für die Nutzung ist, dass die Aufnahmen für eine Beweissicherung geeignet sind", erklärt Verkehrsrechtsanwalt Uwe Lenhart.

Beim Parken darf Dashcam nicht immer laufen

Im Stillstand, also etwa beim Parken, darf die Kamera nicht permanent laufen. Zumindest dann nicht, wenn hierdurch etwa Nachbarn videoüberwacht werden und sich dem nicht entziehen können.

"Der unmittelbare Raum des Autos kann aber gefilmt werden, wenn berechtigtes Interesse des Autobesitzers besteht", erklärt Lenhart. Das könnte beispielsweise ein vorausgegangener Schaden durch Unfallflucht oder Vandalismus sein.

Dashcam: Das ist mit den Aufnahmen nicht erlaubt

Dashcam-Aufnahmen archivieren darf man grundsätzlich ebenso wenig wie sie etwa ohne Zustimmung Betroffener im Netz veröffentlichen. "Eine Ausnahme gilt nur für die Aufbewahrung zur Beweissicherung", sagt Lenhart.

"Wer die Aufnahmen von dem Unfall oder der Sachbeschädigung zur späteren Vorlage bei der Polizei oder dem Gericht speichert, handelt nicht rechtswidrig."

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa-tmn

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: