t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeDigitalAktuelles

iPhone zurücksetzen mit iTunes: So einfach geht’s


Bereit zum Neustart
iPhone zurücksetzen mit iTunes: So einfach geht’s

t-online, Constantin Jacob

28.05.2024Lesedauer: 2 Min.
Mit wenigen Klicks wird das iPhone auf Werkseinstellungen zurückgesetzt.Vergrößern des BildesMit wenigen Klicks wird das iPhone auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. (Quelle: Unsplash/Ameen Almayuf)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

iTunes wird zum Abspielen von Songs oder Podcasts genutzt. Das Programm hilft auch beim Zurücksetzen des iPhone.

Wenn Sie Ihr iPhone verkaufen möchten oder an Dritte weitergeben wollen, sollten Sie dieses zunächst zurücksetzen. Alle persönlichen Daten und Einstellungen werden dabei entfernt. Anschließend wird das Gerät auf Werkseinstellungen zurückgesetzt – also in den Auslieferungszustand beim Kauf. Die Apple-Anwendung iTunes hilft dabei, das iPhone zurückzusetzen.

iPhone mit iTunes zurücksetzen – das sollten Sie beachten:

Die Entscheidung, sein iPhone mit iTunes zurückzusetzen, ist endgültig. Sind die Daten entfernt, lassen sich diese nicht mehr zurückholen. Daher ist es wichtig, dass vor einem Reset alle Informationen, Bilder oder wichtigen Nachrichten in einem Back-up gesichert werden. Zudem sollten Sie sicherstellen, dass Ihre iTunes-Version auf dem neuesten Stand ist. Je nach Update können wichtige Features für das Zurücksetzen von Bedeutung sein.

iPhone mit iTunes zurücksetzen: So geht es Schritt für Schritt

  1. Das iPhone wird mit dem USB-Kabel an den PC oder Laptop angeschlossen.
  2. iTunes öffnet sich in der Regel automatisch und zeigt das verbundene Gerät an.
  3. Wählen Sie das Gerät aus und öffnen Sie den Reiter “Übersicht“. Danach wählen Sie die Option “Wiederherstellen“.
  4. Folgen Sie den weiteren Anweisungen. Am Ende des Wiederherstellungsprozesses schaltet sich das iPhone aus und startet selbstständig neu. Wenn Sie den Einrichtungsassistenten sehen, ist das Zurücksetzen abgeschlossen.

iPhone: Aktivierungssperre ausschalten

Damit andere Nutzer Ihr iPhone nach dem Zurücksetzen mit iTunes nutzen können, muss die Option “Mein iPhone suchen“ deaktiviert werden. Nehmen Sie diese Änderung manuell vor. Erst dann können die neuen Besitzer das iPhone mit dem eigenen Account verbinden. Im Zweifel ist das Gerät für die neuen Benutzer gesperrt und lässt sich nicht mit einer anderen Apple-ID koppeln.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Im besten Fall nehmen sie zuerst das Back-up vor, deaktivieren die Aktivierungssperre und setzen das iPhone anschließend mit iTunes zurück. So gehen Sie sicher, dass alle wichtigen Schritte vorgenommen sind und sich das Gerät im ursprünglichen Zustand befindet.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website