t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeDigitalAktuelles

"Kaizala" kommt: Microsofts WhatsApp-Konkurrent startet weltweit


"Kaizala" kommt
Microsofts WhatsApp-Konkurrent startet weltweit

Von t-online, str, avr

06.04.2019Lesedauer: 1 Min.
Microsofts Chat-App "Kaizala" im Google Play Store: Mit der neuen Büro-Software greift Microsoft "Slack" an.Vergrößern des BildesMicrosofts Chat-App "Kaizala" im Google Play Store: Mit der neuen Büro-Software greift Microsoft "Slack" an. (Quelle: Laura Stresing/t-online)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Microsoft veröffentlicht seine Messenger-App "Kaizala" weltweit für Office 365. Die kostenlose Software ähnelt in vielerlei Hinsicht WhatsApp, will aber eine andere Zielgruppe bedienen.

Neben Skype bietet Microsoft eine weitere App zum Nachrichtenaustausch: Kaizala. Die Software ist seit 2016 für Android und iOS verfügbar, bisher warb Microsoft dafür aber hauptsächlich im asiatischen. Jetzt startet die Pro-Version weltweit für Office-365-Kunden und soll in 40 Sprachen verfügbar sein.

Kaizala ähnelt von der Ausstattung Chat-Apps wie WhatsApp. Auch hier können Nutzer mit Freunden chatten, Gruppen erstellen und Dateien teilen. Allerdings bewirbt Microsoft die App vor allem für Unternehmen. Das zeigt sich in verschiedenen Funktionen: So lassen sich in Kaizala auch Meeting-Termine, Ankündigungen oder Checklisten erstellen und mit anderen Nutzern teilen. Video-Chats fehlen aber.

Zudem bietet Microsoft die Pro-Version der App für Office-365-Kunden kostenlos. Für gewöhnlich verlangt Microsoft dafür 1,50 Dollar im Monat. Die Pro-Version bietet unter anderem mehr Optionen für Gruppenverwaltung oder Analyse-Tools.

In Zukunft sind weitere Funktionen geplant, die die Teamarbeit erleichtern sollen. Langfristig könnte "Kaizala" so zum Konkurrenten für das beliebte Kollaborations-Tool "Slack" werden.


Im Google Play Store haben bisher mehr als eine Millionen Nutzer die App heruntergeladen. Über 10.000 Nutzer bewerteten sie durchschnittlich mit 4,5 von 5 Sternen. Wer die App ausprobieren möchte, findet Sie zum kostenlosen Download im Google Play Store und App Store.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website