• Home
  • Themen
  • Google Play


Google Play

Google Play

So richten Sie WhatsApp auf Ihrem Smartphone ein

WhatsApp geh├Ârt zu den beliebtesten Messengern. Wenn auch Sie mit Ihren Freunden und Bekannten in Kontakt bleiben wollen, zeigt Ihnen t-online Schritt f├╝r Schritt, wie Sie den Messenger auf Ihrem Smartphone einrichten.┬á

WhatsApp: So richten Sie den beliebten Messengerdienst auf Ihrem Smartphone ein.

Haben Sie keine Lust mehr darauf, dass Ihre WhatsApp-Nachrichten immer gleich aussehen? Kein Problem: Mit einem einfachen Trick k├Ânnen Sie die Schriftart ├Ąndern. t-online verr├Ąt Ihnen, was Sie daf├╝r tun m├╝ssen.

Formatierte WhatsApp-Nachricht: Wir erkl├Ąren, wie Sie Textnachrichten aufpeppen k├Ânnen.

Sie finden keinen passenden Content mehr bei Disney Plus und wollen daher jetzt Ihr Abo k├╝ndigen? Wir erkl├Ąren Ihnen, wie Sie das Streaming-Abo in wenigen Schritten beenden k├Ânnen.

Ein Bild von Disney Plus: Der Streamingdienst will Netflix Konkurrenz machen.
von Juliane Hexelschneider

Wer ├╝ber Unwetter und ├Ąhnliche gef├Ąhrliche Ereignisse in seiner N├Ąhe informiert sein will, kann entsprechende Warn-Apps herunterladen. Wir erkl├Ąren, welche Anwendungen es gibt und was sie leisten.┬á

Eine Station der Schwebebahn ├╝ber der Hochwasser f├╝hrenden Wupper: Katastrophen-Apps k├Ânnen vor Unwetter warnen.

Die wichtigsten Meldungen auf einen Blick f├╝r unterwegs: Der Telegram-Kanal von t-online versorgt Sie mit den Top-Meldungen aus Deutschland und der Welt.

Der Telegram-Kanal von t-online ist da. Erhalten Sie aktuelle Meldungen direkt per Messenger.
Von Catharina Liesenberg

Als Entschuldigung f├╝r den bundesweiten Ausfall des Mobilfunknetzes verschenkt die Telekom 2 GB Datenvolumen. Dieses ist aber nur kurzzeitig verf├╝gbar. Wie Sie an das Gratisvolumen kommen, erfahren Sie hier.

Log der DeutschenTelekom

Im Google Play Store ist erneut sch├Ądliche Malware aufgetaucht. ├ťber 50.000 Android-Nutzer haben die Schadsoftware auf ihrem Smartphone installiert. Wie jetzt vorzugehen ist, erfahren Sie hier.

Infiziert? F├╝nf Anzeichen f├╝r Trojaner auf Ihrem Smartphone

Im Google Play Store wurde durch eine harmlos wirkende App ein gef├Ąhrlicher Trojaner verbreitet. Die installierte Schadsoftware konnte im schlimmsten Fall unbemerkt Geld und Bankdaten stehlen.

Laptop mit Schadsoftware (Symbolbild): Ermittler von Interpol haben die gef├Ąhrliche Schadsoftware "Emotet" zerschlagen.

Sicherheitsforscher haben ein Netzwerk aus nahezu 500 b├Âsartigen Apps im Google-Play-Store enttarnt. Mithilfe der Anwendungen begingen Kriminelle Abo-Betrug. Der Schaden d├╝rfte Hunderte Millionen Dollar betragen.

imago 87092701

Viele eigentlich kostenlose Apps bieten gegen einen Aufpreis Zusatzfunktionen an. Vor allem Kinder sind f├╝r solche In-App-K├Ąufe anf├Ąllig. Doch mit den richtigen Ger├Ąte-Einstellungen kann man sie verhindern.

Ein Kind spielt am Smartphone (Symbolbild): Um teure In-App-K├Ąufe zu verhindern, sollten die richtigen Einstellungen ausgew├Ąhlt werden.

Im App-Store von Huawei haben Millionen von Nutzern Spiele heruntergeladen, die mit Schadsoftware infiziert waren. Das haben russische Sicherheitsexperten herausgefunden.

Das Huawei-Logo.

Einige Apps im Google Play Store waren mit einer Schadsoftware infiziert. Um welche Apps es sich handelt und wie man am besten vorgehen sollte, verr├Ąt unser Beitrag.

Android-Virenscanner im Test

Er ist der erste hybride Supermarkt Deutschlands: In K├Âln k├Ânnen Kunden in einer Rewe-Filiale einfach mit dem vollen Einkaufswagen aus dem Laden spazieren. Wie das funktioniert, erfahren Sie hier.

Eingang des REWE City-Markts Zeppelinstra├če in K├Âln: Hier k├Ânnen Kunden ab sofort ohne Kasse einkaufen.

Was Samsung-Nutzer bereits seit einigen Monaten kennen, gibt es mit Android 12 jetzt f├╝r alle: Chats lassen sich ab sofort von iOS auf alle verf├╝gbaren Android-Ger├Ąte ├╝bertragen.

WhatsApp

Die Corona-Warn-App hat per Update erneut einige neue Funktionen erhalten. Gr├Â├čte Neuerung ist ein zentraler Dokumentenscanner. Doch das ist nicht alles.

App Store auf dem iPhone: Die aktuelle Version der Corona-Warn-App bringt verschiedene neue Funktionen mit.

Das neue Smartphone ist ausgepackt und installiert. Nach der anf├Ąnglichen Euphorie kommt die Frage auf: Was tun mit dem Vorg├Ąnger? Wir zeigen, was Sie mit alten Smartphones noch machen k├Ânnen.

Ein Smartphone mit einem Alarmsymbol: Das ausrangierte Smartphone kann als Alarmanlage dienen.

1,2 Millionen Euro wurden f├╝r eine Anwendung des Verkehrsministeriums f├Ąllig, die ├╝ber Unf├Ąlle und Umleitungen informieren soll. Das Nutzer-Feedback ist vernichtend ÔÇô die Kritik der Gr├╝nen harsch.

Sie soll ├╝ber Staus, Unf├Ąlle und Umleitungen informieren - doch im Google Play Store bekommt die neue Autobahn-App nur durchschnittlich 2,2 von 5 Punkten.

Die neue Autobahngesellschaft des Bundes hatte einen schwierigen Start. Nun sollen Autofahrer von der Reform profitieren. Unter anderem mit der neuen Autobahn-App.

Ein Smartphone zeigt die neue App der Autobahn GmbH des Bundes: Autofahrer sollen ├╝ber die neue Service-App mehr und bessere Informationen ├╝ber die Verkehrslage bekommen.

Die CovPass-App ist da. Das Programm dient als digitaler Impfnachweis f├╝r alle Nutzer mit Corona-Impfung. Wir zeigen, wo Sie die App herunterladen und wie sie das Programm nutzen k├Ânnen.

CovPass: App f├╝r digitalen Impfnachweis jetzt verf├╝gbar

Er verbreitete Judenhass, postet Bilder mit Hakenkreuzen und ruft zum Umsturz auf: Doch nun wird Attila Hildmann f├╝r seine Hassposts kaum noch Leser finden. Posts wurden auf Google- und Apple-Ger├Ąten zeitgleich gesperrt.

Attila Hildmann: F├╝r Nutzer der Telegram-App aus dem Apple-Store und dem Google Play Store ist er nicht mehr erreichbar.
  • Lars Wienand
Von Lars Wienand

Mit seinem neuen mobilen Betriebssystem HarmonyOS will Huawei den beiden Platzhirschen Google und Apple Konkurrenz machen. In Deutschland kann man die Software zun├Ąchst aber nur auf der Smartwatch oder dem Tablet testen.┬á

Auf einem Smartphone ist das neue Betriebssystem HarmonyOS von Huawei installiert: Der Konzern will sich unabh├Ąngig von Android machen.

Satter Klang, aber gro├če M├Ąngel beim Datenschutz: Die Stiftung Warentest hat smarte Lautsprecher getestet. Das Urteil ist gerade f├╝r Amazon und Apple ern├╝chternd. Zu den Testergebnissen.

Die Stiftung Warentest pr├╝ft smarte Lautsprecher: Der Sonos One hat den besten Klang im Test.

Signal wird als Alternative zu WhatsApp immer beliebter. Jetzt hat der Messenger in einem Update neue Funktionen verfügbar gemacht. Jedoch stehen die Neuerungen noch nicht für jeden bereit. 

Der Messenger Signal: Beta-Nutzer k├Ânnen ab sofort neue Funktionen testen.

Seit Samstag sind die neuen Nutzungsbedingungen für WhatsApp in Kraft getreten. Die Änderungen waren wohl für viele Nutzer ein Anlass, zu Konkurrenten zu wechseln.

Das Logo von Signal auf einem Smartphone: Der Messenger wird oft als Konkurrent zu WhatsApp genannt.

Bislang ist der Android-App-Store sehr bunt ÔÇô und bisweilen unseri├Âs. Das soll sich ├Ąndern. So soll der Google Play Store k├╝nftig aussehen.

Logo vom Google Play Store (Symbolbild): Er soll bald anders aussehen.

Erst Anfang des Jahres warnten Sicherheitsexperten vor einer Schadsoftware, die sich ├╝ber WhatsApp verteilt: dem WhatsApp-Wurm. Nun gibt es Neuigkeiten dazu.

Das Logo von WhatsApp (Symbolbild): Der Messenger hat Milliarden Nutzer weltweit.

Android-Nutzer sind regelm├Ą├čige System-Updates gewohnt. Doch was, wenn sich das vermeintliche Update als Schadsoftware entpuppt? Ein aktueller Fall mahnt Nutzer zur Wachsamkeit.┬á

Software-Update f├╝r Android: Sicherheitsforscher haben eine Malware entdeckt, die als Update getarnt ist.

Derzeit versuchen Kriminelle sich den Hype um die Audio-Chat-App Clubhouse zunutze zu machen. Sie bieten eine gleichnamige App f├╝r Android an. Tats├Ąchlich handelt es sich aber um einen gef├Ąhrlichen Trojaner.

Clubhouse-App: Eine falsche Android-Version jubelt Nutzern Schadsoftware unter.

Alle K├Âlner k├Ânnen sich freuen: In der neuen K├Âln-App von t-online finden Sie ab sofort Nachrichten, Reportagen und Kommentare aus Ihrer Stadt, dazu alles Wissenswerte aus Deutschland und der Welt.

Die t-online K├Âln App. Neues aus K├Âln und der Welt.

Ist Luca die bessere Corona-Warn-App? Nach einem Talkshow-Auftritt von Rapper Smudo ist die Begeisterung f├╝r das Konzept bei manchen gro├č. Wir erkl├Ąren, was hinter der App steckt und was sie kann.

Musiker Smudo demonstriert auf seinem Smartphone die Funktionsweise der App Luca: Die Veranstaltungsbranche setzt gro├če Hoffnungen auf die App.
Von Laura Stresing

Das Satire-Magazin "Titanic" macht immer wieder mit provokanten Titelbl├Ąttern auf sich aufmerksam. Wegen so einem hat Google vor kurzem die Heft-App aus seinem Play Store entfernt. Nun k├╝ndigt die "Titanic" an, wie sie weiter verfahren wird.

Der Stand des "Titanic"-Magazins auf der Frankfurter Buchmesse 2007 (Symbolbild): Google hat die Zeitschrift aufgefordert, Cover zu l├Âschen.

Bereits Ende 2020 hatte Google angek├╝ndigt, dass YouTube Music den Dienst Google Play Music ersetzen wird. Nun hat das Unternehmen eine Warnung an alle Nutzer geschickt, die Play Music noch verwenden.

Das Logo von Google Play Music auf einem Smartphone: Google stellt den Dienst ein.

IT-Sicherheitsexperten warnen vor einer Schadsoftware, die ├╝ber den Messengerdienst WhatsApp verbreitet wird. Von dem Betrugsversuch sind allerdings nicht alle Smartphones gleichsam betroffen.

WhatsApp: Auf dem Messengerdienst verbreiten sich derzeit gef├Ąlschte Nachrichten, die zum Download einer Schadsoftware auffordern.

Bisher durften Gl├╝cksspiel-Apps im deutschen Play Store nicht angeboten werden. Das ├Ąndert sich nun: Ab M├Ąrz erlaubt Google Casino- und Lotterie-Anwendungen auch in Deutschland.

Google Play Store: Ab M├Ąrz d├╝rfen auch in Deutschland Gl├╝ckspiel-Apps angeboten werden, die den Einsatz von echtem Geld erlauben.

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website