• Home
  • Digital
  • Computer
  • Hardware
  • Aldi-PC
  • Medion Akoya E2040 D (MD 8308): Dicker Aldi-PC mit dĂŒnner Ausstattung


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextLufthansa bringt Mega-Jumbo A380 zurĂŒckSymbolbild fĂŒr einen TextWaldbrand in Brandenburg außer KontrolleSymbolbild fĂŒr einen TextBericht: Regierung plant Klima-TicketSymbolbild fĂŒr einen TextManchester United will Bayern-Star Symbolbild fĂŒr einen TextDas schenkt Söder BidenSymbolbild fĂŒr einen TextARD-Serienstar wird ersetztSymbolbild fĂŒr ein VideoWimbledon droht das ChaosSymbolbild fĂŒr ein VideoWalkotze macht Fischer reichSymbolbild fĂŒr einen TextZweitliga-Topspieler wechselt in BundesligaSymbolbild fĂŒr einen TextGottschalk: Paarauftritt beim FilmfestSymbolbild fĂŒr einen TextBremen: Reizgas-Angriff in KlimahausSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserRoyal-Expertin sorgt sich um KateSymbolbild fĂŒr einen TextJetzt testen: Was fĂŒr ein Herrscher sind Sie?

Aldi-PC ist mager ausgestattet

fen

Aktualisiert am 27.11.2013Lesedauer: 2 Min.
Aldi-PC Medion Akoya E2040 D (MD 8308)
Aldi-PC Medion Akoya E2040 D (Quelle: /Hersteller-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ab Donnerstag, den 28. November, verkauft Aldi bundesweit einen neuen Tower-PC, den Medion Akoya E2040 D (MD 8308). 399 Euro kostet der Hochglanzkasten, der sich mit zahlreichem Zubehör ergÀnzen lÀsst, das zeitgleich erhÀltlich ist. Wir haben uns das Angebot einmal genauer angesehen.

Der niedrige Preis von 399 Euro und wohl auch die im Vergleich zu vorherigen Angeboten tiefe Modellnummer lassen darauf schließen, dass der Discounter keinen Hochleistungs-PC im Angebot hat. Der Blick auf die Ausstattungsliste bestĂ€tigt das auch: Der Intel-Prozessor Core i3-4130 gehört zwar zur neuen Haswell-Generation und taktet mit 3,4 Gigahertz, hat aber nur zwei Kerne und keinen Turbo-Modus. Die eingebauten 4 Gigabyte Arbeitsspeicher sind derzeit die Untergrenze fĂŒr Neu-PCs. Die Festplatte hat 1000 GB Speicherplatz, was den meisten kĂŒnftigen Besitzern zumindest ausreichen dĂŒrfte.

Auch bei den Schnittstellen hat Aldi gespart. Lediglich ein USB-3.0-Anschluss ist vorhanden, rĂŒckseitig finden sich nur USB-SteckplĂ€tze im alten 2.0-Standard. Das drahtlose Bluetooth fehlt ebenso wie der WLAN-Turbo 802.11ac. Fragen nach einer dedizierten, schnellen Grafikkarte, einem Blu-ray-Laufwerk oder einem TV-EmpfĂ€nger dĂŒrften sich damit erĂŒbrigen.

Nur begrenzt multimedia-fÀhig

Das so beworbene "Multimedia-PC-System" entpuppt sich schon bei nĂ€herem Hinsehen als Einfach-Tower, der wenig kostet und ebenso wenig bietet. Der fortgeschrittenen Technik der heutigen Zeit mit Riesen-Festplatten und schnellen Prozessoren schon in untersten Preisbereichen ist es zu verdanken, dass der Akoya E2040 D trotzdem als Alltags-PC vollkommen ausreicht. Wenn die AnsprĂŒche höher werden, sei es fĂŒr aktuelle Spiele, Videobearbeitung oder Filme in Full HD, könnte es hingegen knapp werden.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Erster Angriff mit neuer Waffe hat drastische Folgen


Fazit: Aldi-PC ist fĂŒr einen Tower zu dĂŒrftig

Unter dem Strich ist die Ausstattung des Medion Akoya E2040 D fĂŒr einen Tower zu dĂŒrftig. Schon gĂŒnstige Notebooks und All-in-One-PCs halten hier locker mit, nehmen aber im Unterschied weniger Platz ein und sind auch eleganter. Jedenfalls könnte man diese Technik heutzutage locker in einem kleinen KĂ€stchen unterbringen. Wer sich einen Tower zulegt, der kann gewöhnlich mehr erwarten.

Stockt der KÀufer den Akoya E2040 D nachtrÀglich mit Blu-ray-Laufwerk, Grafikkarte und zusÀtzlichem Arbeitsspeicher auf, zahlt er insgesamt mehr als bei einem System, das von vornherein damit ausgestattet ist.

Weitere Ausstattung auch bei Aldi

Aldi-Kunden können sich am Donnerstag fast vollstĂ€ndig mit neuer Elektronik eindecken: ZusĂ€tzlich wartet ein 23,6-Zoll-Monitor fĂŒr 139 Euro auf KĂ€ufer, des Weiteren gibt es einen Multifunktionsdrucker, PC-Boxen, eine externe Festplatte und eine schnurlose Tastatur-Maus-Kombination.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
ALDIDiscounter

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website