• Home
  • Digital
  • Computer
  • Hardware
  • Aldi-PC
  • Medion Akoya S17402 bei Aldi S├╝d: Was kann das Notebook?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextBericht: Regierung plant Klima-TicketSymbolbild f├╝r einen TextManchester United will Bayern-Star Symbolbild f├╝r einen TextGuttenberg nimmt RTL-Job anSymbolbild f├╝r ein VideoWimbledon droht das ChaosSymbolbild f├╝r einen TextNeureuther plaudert ├╝ber Brigitte MacronSymbolbild f├╝r einen TextEintracht-Trainer erkl├Ąrt G├Âtzes RolleSymbolbild f├╝r einen TextARD-Serienstar wird ersetztSymbolbild f├╝r einen TextMercedes: Ende f├╝r beliebtes ModellSymbolbild f├╝r einen TextFirst Lady legt stilsicheren Auftritt hinSymbolbild f├╝r ein VideoWalkotze macht Fischer reichSymbolbild f├╝r einen TextAchtung vor falschen PolizeianrufenSymbolbild f├╝r einen Text"Stimme geh├Ârt": Frau l├Ąuft auf GleisenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserBVB-Star steht vor Transfer-Problem

Zwei neue Medion-Notebooks im Schnellcheck

Von t-online, str

Aktualisiert am 28.04.2019Lesedauer: 2 Min.
Medion Akoya S17402: Aldi S├╝d bringt das neue Notebook ab dem 29. April in seine Filialen. Es kostet knapp 500 Euro.
Medion Akoya S17402: Aldi S├╝d bringt das neue Notebook ab dem 29. April in seine Filialen. Es kostet knapp 500 Euro. (Quelle: Medion/Hersteller-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Aldi S├╝d bringt Ende April zwei neue Notebooks von Medion in seine Filialen. Mit ihrem Alu-Geh├Ąuse und einem gro├čen 17,3-Zoll-Bildschirm machen die Ger├Ąte einen guten ersten Eindruck. Doch was steckt drin? Ein Schnellcheck.

Ab dem 29. April gibt es bei Aldi S├╝d zwei neue Notebooks zu kaufen: Das Medion Akoya S17402 f├╝r 499 Euro und das Medion Akoya P17601 f├╝r 799 Euro. Beide Ger├Ąte haben ein Aluminium-Geh├Ąuse und ein 17,3 Zoll gro├čes Full-HD-Display (knapp 44 Zentimeter) sowie eine 512 Gigabyte gro├če SSD-Festplatte.


Neue Medion-Notebooks bei Aldi S├╝d

Medion Akoya 17402
Medion Akoya 17402
+6

Au├čerdem verf├╝gen beide ├╝ber eine Schnellladefunktion. Dadurch soll ein leerer Akku innerhalb von 60 Minuten wieder zu 80 Prozent aufgeladen sein, verspricht der Hersteller. Die Laufzeit gibt Medion jeweils mit bis zu f├╝nf Stunden an. Das reicht nicht f├╝r einen ganzen Arbeitstag.

Beim Gewicht gibt es kaum Unterschiede: Das P17601 wiegt 2,3 Kilogramm. Das S17402 bringt 2,2 Kilo auf die Waage. In dieser Ger├Ąteklasse kann man das als durchaus sparsam bezeichnen, auch wenn sie zum Herumtragen auf Dauer zu schwer sind.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Helene Fischer tritt bei Firmenfeier von Schraubenmilliard├Ąr auf
Helene Fischer: Im Dezember wurde sie zum ersten Mal Mutter.


Wodurch rechtfertigt sich der h├Âhere Preis?

Unterschiede gibt es nat├╝rlich in der Ausstattung. So wartet das teurere Modell der P-Serie mit einer hochwertigeren Grafikkarte (NVIDIA GeForce MX 150) und einem Intel Core-Prozessor der 8. Generation auf und gen├╝gt damit auch den h├Âheren Anspr├╝che von Gamern und Video-Produzenten. Auf der 1,5 Terabyte (TB) gro├čen Festplatte ist viel Platz f├╝r Videos, Bilder Musik und Spiele.

Mit einem Arbeitsspeicher von 8 GB ist das P17601 ausreichend, aber noch nicht ├╝ppig ausgestattet. Andererseits: Eine Rennmaschine mit 16 GB Arbeitsspeicher ist heutzutage nicht f├╝r unter 1.000 Euro zu haben. Insofern sind 8 GB durchaus angemessen und entspricht auch dem, was Experten f├╝r Windows 10 empfehlen.

Magerer Arbeitsspeicher

Wer hingegen mit dem 499 Euro teuren S17402 arbeiten will, d├╝rfte schneller an seine Grenzen sto├čen. Dieses Notebook ist n├Ąmlich nur mit 4 GB Arbeitsspeicher ausgestattet. Das reicht nur f├╝r die g├Ąngigen Office-Programme. F├╝r Multitasking ist so ein Ger├Ąt weniger geeignet. Um die Maschine nicht zu ├╝berlasten, sollte man beim Surfen also nicht zu viele Browser-Fenster ├Âffnen.

Immerhin verspricht die SSD-Festplatte Vorteile durch k├╝rzere Start- und Ladezeiten, leises Arbeiten und eine lange Lebensdauer.

Fazit: Vorteile fast nur bei ├äu├čerlichkeiten

Die beliebten Medion-Notebooks halten mit aktuellen Entwicklungen auf dem Markt Schritt und versuchen, den wachsenden Anspr├╝chen der Kundschaft gerecht zu werden. So bieten etwa die modernen SSD-Festplatten einen Kaufanreiz. Bei dem S17402 muss der Kunde aber im Gegenzug Abstriche in Sachen Arbeitsspeicher machen.

Ansonsten konzentriert sich Medion aber vor allem auf ├äu├čerlichkeiten. Die Vorteile der beiden neuesten Modelle liegen etwa in ihren gro├čz├╝gigen Displays, einem ansprechenden Design und einem vergleichsweise leichten Gewicht. Die Preise von 799 Euro, beziehungsweise 499 Euro scheinen jedoch im Anbetracht der Ausstattung etwas zu hoch gegriffen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
ALDI

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website